Dienstag, 19. September 2017
Home > Slider > Wie Kliniken sich gegen Cyber-Kriminalität wappnen können

Wie Kliniken sich gegen Cyber-Kriminalität wappnen können

G DATA Healtcare Security Forum

Das Jahr 2017 war ein Jahr schwerer Hacker-Angriffe auf IT-Infrastrukturen. Im Mai wurde dabei auch der National Health Service in Großbritannien betroffen. 2016 legte eine Cyber-Attacke die gesamte IT-Infrastruktur des Lukaskrankenhauses im rheinländischen Neuss lahm. Die hoch digitalisierte Klinik stellte um – auf Stift und Papier.

Weltweite Hackerangriffe machen deutlich: Cyber-Kriminalität ist schon lange kein Nischenproblem mehr. Nachdem Cyber-Kriminelle den Gesundheitssektor längst als lukrative Feld entdeckt haben, müssen Verantwortliche und IT-Sytembetreiber umfangreiche Vorsorge treffem.

Gesundheitskongress München 2017
16. Europäischer Gesundheitskogress in München am 12. und 13. Oktober 2017 wird in Zusammenarbeit mit dem Bayrischen Staatsministerieum für Gesunheit und Pflege – Foto: WISO S.E. Consulting GmbH

Der 16. Europäische Gesundheitskongress München am 12. und 13. Oktober 2017 wird sich mit dem brennenden Thema befassen:

„Gesundheitswesen im Offline-Modus – Wie Sie sich gegen Cyber-Kriminalität wappnen!“

Längst sollte IT-Sicherheit Chefsache sein, denn die Folgen sind verheerend: Operationen werden verschoben und Arzneimittel knapp. Der Schaden in Neuss belief sich auf allein auf eine knappe Million Euro. – Doch viele Gesundheitseinrichtungen nehmen die Bedrohung nicht ausreichend ernst. IT gilt als kostenintensives und unverständliches Expertenthema, ein Cyberangriff dagegen gilt noch immer als ein unwahrscheinlicher Störfall.

Workshop: European Digital Health Forum
Schutz gegen Cyber Kriminalität & EU Datenschutzverordnung 2018 – Wie setzen Krankenhäuser das um?

Dr. Nicolas Krämer, seit 2014 Geschäftsführer des Lukaskrankenhauses Neuss, wird auf dem Europäischen Gesundheitskongress München aus erster Hand berichten, wie er und sein Mitarbeiterteam die digitale Herausforderung bewältigt haben. Er berichtet über wichtige präventive Maßnahmen, das richtige Krisenmanagement sowie über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Cybercops des andeskriminalamtes.

Das Gesundheitssystem gerecht und zukunfts fähig gestalten
Versorgun – Finanzierung – Digitalisierung

Der 16. Europäische Gesundheitskogress in München am 12. und 13. Oktober 2017 wird in Zusammenarbeit mit dem Bayrischen Staatsministerieum für Gesunheit und Pflege von der WISO S.E. Consulting GmbH aus Berlin veranstaltet.
Den nächsten Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2018 in Berlin hat die WISO für den 6.-8. Juni 2018 im CityCube Berlin vorangekündigt.

Weitere Informmationen:

Europäischer Gesundheitskongress München – www.gesundheitskongress.de

Das Titelbild wurde von der G DATA Software AG – Unternehmenskommunikation freigegeben – www.gdata.de

Save this post as PDF