Donnerstag, 17. August 2017
Home > Aktuell > Wohlstand zu 40% abgeschafft!

Wohlstand zu 40% abgeschafft!

News für Sie gelesen

Zwischen Ökonomen und Armutsforschern tobt derzeit ein Streit. Es geht um die Verteilung von Reichtum und Wohlstand und Ungleichheit. Es wird mit Armutsquoten, Gini-Faktoren und Einkommensverteilung gestritten. Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) schreibt in seinem neuen Buch „Verteilungskampf“: „Der Wohlstand für Alle ist zu Ende.“.

In der Tat: schon rund 40% der Deutschen besitzen praktisch nicht.

Mehr dazu findet sich in einem Beitrag auf WELTonline:

WIRTSCHAFT ÖKONOMEN STREIT
„40 Prozent der Deutschen besitzen faktisch nichts“
Olaf Gersemann/Martin Greive | 7.4.2016 | WELT

Nur 50 jahre nach dem Ende der Kanzlerschaft von Ludwig Erhard, dem Vater des „deutschen Wirtschaftswunders, führt Kanzlerin Merkel das Land in eine Wirtschaftskatastrophe hinein – die eine Steuer- und Abgabenspirale verursacht.

Save this post as PDF

m/s