Dienstag, 19. September 2017
Home > Berlin > Wohnungsbauprojekt „The One“ in der Berliner Europacity

Wohnungsbauprojekt „The One“ in der Berliner Europacity

BUWOG THE ONE

Die BUWOG Group hat in der Europacity in Berlin-Mitte das neue Wohnungsbauprojekt „The One“ gestartet. Bis 2019 soll hier ein Ensemble von zehn Wohnhäusern mit insgesamt 231 Eigentumswohnungen, sieben Ladeneinheiten sowie zwei Gastronomieflächen entstehen. In einer gemeinsamen Tiefgarage entstehen 72 Pkw-Stellplätze.

Das Grundstück befindet sich in attraktiver Lage: es wird eingerahmt durch den Otto-Weidt-Platz – der zentrale Platz des neuen Stadtquartiers – sowie durch die Uferpromenade entlang des Berlin-Spandauer Schifffahrtskanals. Vier Wochen nach Vertriebsstart sindn bereits rund 50% der Wohnungen im ersten Vertriebsabschnitt verkauft.

Bauphase bis 2019

Derzeit laufen die Vorbereitungen für den Beginn der Baumaßnahmen im Oktober 2017. Die Fertigstellung ist für 2019 vorgesehen.

Alexander Happ, Geschäftsführer Development Deutschland bei der BUWOG Group, erläuterte: „Das Entstehen der Berliner Europacity ist europaweit einzigartig und sicher das spannendste Projekt seit der Entwicklung des Potsdamer Platzes vor 20 Jahren. Premiumlagen wie ‚The One‘ sind sonst kaum noch zu finden, dem wird The One mit einer besonders anspruchsvollen Architektur gerecht. Der sehr gute Vertriebsstart verdeutlicht die große Akzeptanz für das Projekt.“

Moderne Architektur mit gehobener Qualität

Die Architektur des fünfgeschossigen Ensembles ist geprägt durch moderne Gradlinigkeit, Sichtbeton, Klinkerelemente und großflächige Fensteranlagen. Die Entwürfe stammen von den Büros Grüntuch Ernst Architekten und RohdeCan Architekten, die als Sieger aus einem Architekturwettbewerb hervorgegangen waren. Die markante Fassade entlang des Wassers öffnet sich mit plastisch „gefalteten“, dreieckigen Loggien. Hier erlauben die Wohnungen den freien Blick auf den Schifffahrtskanal, das gegenüberliegende Ufer und, in den höheren Etagen, über Berlin hinweg bis zum Alexanderplatz.

BUWOG THE ONE
BUWOG THE ONE in der Berliner Europacity – Visualisierung BUWOG Group

Nähe zum Hauptbahnhof und künftige zentrale Lage

„The One“ bietet eine hervorragende Infrastruktur und eine sehr gute Verkehrsanbindung. Der Berliner Hauptbahnhof liegt nur wenige hundert Meter entfernt, mehrere Tram- und Bushaltestellen sowie die U-Bahn-Linie 6 befinden sich in fußläufiger Entfernung. Zudem gibt es in der näheren Umgebung mehrere Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Kindertagesstätten. Friedrichstraße, Tiergarten und Regierungsviertel sind binnen weniger Minuten erreichbar.

Über die BUWOG Group

Die BUWOG Group ist der führende deutsch-österreichische Komplettanbieter im Wohnimmobilienbereich mit mehr als 65-jähriger Erfahrung. Das Immobilienbestandsportfolio umfasst rund 50.700 Bestandseinheiten in Deutschland und Österreich. Neben dem Asset Management der eigenen Bestandsimmobilien wird mit den Geschäftsbereichen Property Sales und Property Development die gesamte Wertschöpfungskette des Wohnungssektors abgedeckt. In Berlin ist die BUWOG seit 2012 als Bauträger aktiv und arbeitet an einer Neubau-Projektpipeline von aktuell rund 5.000 Einheiten. Daneben hält die BUWOG Group ebenfalls rund 5.000 Einheiten in Berlin im Bestand.

Save this post as PDF

m/s