Dienstag, 12. Dezember 2017
Home > Themen > „Wolf & Mensch – auf Spurensuche in Brandenburg“

„Wolf & Mensch – auf Spurensuche in Brandenburg“

Wolf - Foto: Thomas Pusch

Durch die Rückkehr der Wölfe nach Brandenburg stellt sich immer häufiger die Frage nach dem Miteinander von Mensch und Wildtier. Gibt es Gefahren? Oder falsche Ängste? Muß man sich neu vergewissern, wenn man in Wald und Flur unterwegs ist? Entwickelt sich ein neues Verhältnis zwischen Mensch und Wolf in der Natur?

Mit einer Sonderausstellung begibt sich das BARNIM PANORAMA gemeinsam mit dem Naturpark Barnim auf die Spurensuche zu historischen und aktuellen Aspekten dieser Beziehung in Brandenburg.

Die im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft in Kooperation mit dem Landkreis Elbe-Elster entwickelte Wanderausstellung „Wolf und Mensch – auf Spurensuche in Brandenburg“ behandelt das durchaus ambivalente Verhältnis zwischen dem Wildtier und den Menschen unter verschiedenen Aspekten, wie Biologie und Lebensweise des Wolfes, Jagdgeschichte aber auch Mythologie und Volksglauben.

Eröffnet wurde die Ausstellung Ende September von Dirk Ilgenstein, Präsident des Landesumweltamtes, und Dr. Jana Radant, Bürgermeisterin der Gemeinde Wandlitz. Damit wird auch die Ernsthaftigkeit der Ausstellung und der auf wissenschaftlicher Grundlage vermittelten Inhalte unterstrichen. Die Ausstellung gibt derzeit den besten Überblick über das facettenreiche Thema „Wolf & Mensch“.

Wolf - Foto: Thomas Pusch
Wolf im August – Foto: Thomas Pusch

Neue Sonderausstellung im BARNIM PANORAMA
„Wolf und Mensch – auf Spurensuche in Brandenburg“

28.09.2015-31.03.2016

Mit einem umfangreichen Begleitprogramm bietet die Ausstellung Raum zur öffentlichen Diskussion des Themas, so zum Beispiel im Rahmen einer Podiumsdiskussion am 12. Oktober mit der Wolfsbeauftragten Carina Vogel und Vertretern des Landes sowie verschiedener Verbände.

Auch in den kommenden Herbstferien lohnt ein Besuch, das BARNIM PANORAMA ist auch eine wichtige Attraktion an Regentagen. Für Umwelt- und Naturpädagogen bietet das BARNIM PANORAMA auch wichtige Inspirationen und Angebote zur Wissensvermittlung.

Geheimtip für Eltern, Omas und Opas: Kindergeburtstage mit „Geburtstagsrallye zum Superentdecker“ können hier zum unvergeßlichen Familienerlebnis werden.

BARNIM PANORAMA in Wandlitz
BARNIM PANORAMA in Wandlitz: ein LANZ BULLDOG als Star der Treckerherde

Vorschau auf die Weihnachtszeit

Am Nikolaustag erwartet Kinder die zauberhafte Sonderführung „Winterzeit – Märchenzeit: Der Wolf im Märchen“ und von Dezember bis Februar werden zudem geheimnisvolle Wolfsabende mit der Märchenhexe angeboten.

Öffnungszeiten: Täglich außer Freitag 10-18 Uhr
Anfahrt: Heidekrautbahn www.neb.de bis Bhf. Wandlitz oder Wandlitzsee

Informationen zur Sonderausstellung und das Begleitprogramm finden Sie auf www.barnim-panorama.de.

BARNIM PANORAMA | Naturparkzentrum Agrarmuseum Wandlitz | Breitscheidstr. 8-9 | 16348 Wandlitz

Save this post as PDF

m/s