Donnerstag, 17. August 2017
Home > Kultur > WONDERFUL THINGS
im Ballhaus Ost

WONDERFUL THINGS
im Ballhaus Ost

OperaLab: Wonderful Things im Ballhaus Ost

American Dream! Pursuit of Happiness! American Way of Life! Land of the Free! In WONDERFUL THINGS hinterfragt Opera Lab Berlin die paradigmatischen Etiketten des westlichen Lebens in den USA, und unseres Lebens. Die Premiere findet am 13.11.2014 statt.

OperaLab: Wonderful Things im Ballhaus Ost
OperaLab: Wonderful Things im Ballhaus Ost – Foto: OperaLab

In zwei kurzen und konzentrierten Stücken mit kammermusikalischer Besetzung legen die Inszenierungen den mythischen Kernbestand der Klassiker DER ZAUBERER VON OZ und TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN frei. Beide Uraufführungen verwirklichen den Amerikanischen Traum als Mythologie der Verdinglichung: Zauberschuhe erklingen, Musterkoffer ertönen, Gasschläuche, Autoreifen und tote Hunde machen die Musik.

Premiere im Ballhaus Ost

Die Premiere von WONDERFUL THINGS in der Inszenierung des freien Musikemsembles Opera Lab Berlin findet am 13. November 2014 um 20 Uhr statt. Weitere Aufführungen sind am 15. / 16. November 2014 jeweils um 20 Uhr.

Über Opera Lab Berlin

Opera Lab Berlin ist ein freies Musiktheaterensemble, das konsequent Neue Musik mit darstellenden Künsten verbindet. Im Labor der Stimme wird destilliert, verbunden, gefiltert, gekocht, zerbrochen, erhitzt, vermischt, kristallisiert, zersetzt, vereist und geschmolzen bis etwas übergreifend Neues entsteht. Bei der Entwicklung von WONDERFUL THINGS greift sich Opera Lab Berlin ein klassisches Verfahren der Oper auf und verwandelt moderne Mythen in zeitgenössisches Musiktheater.

Weitere Informationen:

www.opera-lab-berlin.com

Tickets: 030 440 39 168 | karten@ballhausost.de

Ballhaus Ost | Pappelallee 15 | 10437 Berlin-Prenzlauer Berg | www.ballhausost.de

Mehr Kultur – täglich frisch auf:
KULTUR IN PANKOW – www.kultur-in-pankow.de

KULTUREINS – www.kultureins.de

Save this post as PDF

m/s