Sonntag, 24. September 2017
Home > Kultur > Zeit der Regenbogenflagge

Zeit der Regenbogenflagge

Regenbogenflagge am Rathaus Pankow

Im Jahr 1996 wurden erstmals die Rathäuser von Schöneberg, Tiergarten und Kreuzberg auf Initiative des Initiative des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg (LSVD) mit der Regenbogenflagge beflaggt. Seitdem zeigten von Jahr zu Jahr mehr und mehr Bezirke Flagge gegen Homophobie und für Respekt gegenüber Schwulen und Lesben.

Regenbogenflagge am Rathaus Pankow
Regenbogenflagge am Rathaus Pankow am 31.5.2014

Im Jahr 2008 beteiligten sich erstmals alle 12 Berliner Bezirke. Auch Berlins Regierender Bürgermeister, Michael Müller, setzt die von seinem Vorgänger begründete Tradition der Regenbogenflaggenhissung mit dem Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) fort. Aufgrund von Bauarbeiten am Roten Rathaus wurde der öffentliche Termin jedoch am 5. Juni an den U-Bahnhof Nollendorfplatz verlegt.

Inzwischen sind schon an vielen Flaggenmasten der Berliner Bezirke Regenbogenflaggen zu sehen. Am Rathaus Pankow wurde die Flagge am letzten Freitag gehißt, diesmal ohne Festakt und Pressemitteilung.
Auch mehrere große Organisationen, die Mitglied im Bündnis gegen Homophobie sind, werden die Regenbogenflagge hissen.

Eine Übersicht über wehende Regenbogenflaggen für die „Fotografen unter den Berlinern“ wird nachfolgend gezeigt:

4. Juni, 19 Uhr – Rathaus Spandau
5. Juni, 11 Uhr – Regenbogenflaggenhissung mit dem Regierenden Bürgermeister
5. Juni, 13 Uhr – Regenbogenflaggenhissung am Friedrichstadt-Palast
5. Juni – Pankow hisst die Regenbogenflagge
5. Juni – Lichtenberg hisst die Regenbogenflagge
5./6. sowie ab 18. Juni – Tempelhof-Schöneberg hisst die Regenbogenflagge
6. sowie 27. Juni – Regenbogenflagge am Polizeipräsidium
8. Juni, 11 Uhr – Regenbogenflaggenhissung am Rathaus Köpenick
9. Juni, 9.30 Uhr – Regenbogenflaggenhissung am Rathaus Tiergarten
9. Juni, 18 Uhr – Regenbogenflaggenhissung des DGB Berlin-Brandenburg
11. Juni, 12.00 Uhr – Regenbogenflaggenhissung am Rathaus Neukölln
18. Juni, 12.30 Uhr – Regenbogenflaggenhissung am Rathaus Charlottenburg
18. Juni – Friedrichshain-Kreuzberg hisst die Regenbogenflagge
19. Juni, 10 Uhr – Regenbogenflaggenhissung an der Universität der Künste
19. Juni – Radisson Blue Hotel hisst die Regenbogenflagge
20. Juni – Marzahn-Hellersdorf hisst die Regenbogenflagge
20. Juni – Reinickendorf hisst die Regenbogenflagge
27. Juni – Steglitz-Zehlendorf hisst die Regenbogenflagge
27. Juni – Regenbogenflaggenhissung amwww.csd-berlin.de Berliner Abgeordnetenhaus.

Die Zeit der Regenbogenflagge endet in der Nacht des 27. Juni 2015, dem Christopher Street Day, der in Berlin auf dem Kurfürstendamm gefeiert wird.

Weitere Informationen:

Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) – http://berlin.lsvd.de

Berliner Christopher Street Day –

Save this post as PDF

m/s