Dienstag, 22. August 2017
Home > Themen > Zusätzliches S-Bahn-Angebot

Zusätzliches S-Bahn-Angebot

S-Bahn

Zusätzliches S-Bahn-Angebot zur Internationalen Funkausstellung (IFA), zur Pyronale und zum ISTAF
Mit sechs S-Bahn-Linien zu drei IFA-Bahnhöfen • Pyronale-und ISTAF-An- und Abreise im Fünf-Minuten-Takt

Besucher der Internationalen Funkausstellung (IFA), der Pyronale und des Internationalen Stadionfestes (ISTAF) können auch in diesem Jahr für ihre An- und Abreise wieder auf die Leistungsfähigkeit der S-Bahn Berlin vertrauen. Das Unternehmen verstärkt das Zugangebot. Mit nur 16 Minuten Fahrzeit vom Berliner Hauptbahnhof zum Messegelände sind die rot-gelben Züge angesichts voll gestauter Straßen konkurrenzlos schnell gegenüber dem Individual- und Taxiverkehr.

Insgesamt sechs S-Bahn-Linien (S41, S42, S46, S5, S7, S75) ermöglichen eine stressfreie Anreise zu den IFA-Bahnhöfen Messe Süd, Messe Nord/ICC und Westkreuz. Vom Berliner Hauptbahnhof fahren die Linien S5 und S75 bis zum Messe-Haupteingang am S-Bahnhof Messe Süd. Jeder zweite Zug der Linie S75 wird über den regulären Endpunkt Westkreuz nach Olympiastadion verlängert. Das zusätzliche Angebot gilt vom 4. bis 9. September.

Die Bahnhöfe Messe Nord/ICC und Westkreuz sind mit den Ringbahnlinien S41/42 zu erreichen. Diese Stationen werden auch von der Linie S46 bedient, die an allen Tagen mit Acht-Wagen-Zügen verkehrt.Die Fahrzeiten ab Berlin-Gesundbrunnen und Berlin-Südkreuz betragen jeweils rund 15 Minuten.

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt die S-Bahn Berlin Fahrausweise für die Rückfahrt bereits bei der Anreise zu erwerben. Diese sind in allen Kundenzentren, an den Fahrkartenausgaben und Automaten erhältlich und müssen lediglich vor Fahrtantritt entwertet werden. Vielfach bietet sich auch die Nutzung einer Tageskarte an.

Die S-Bahn Berlin erweitert für die Besucher der Pyronale auf dem Maifeld am Freitag, 4. September, und Samstag, 5. September ebenfalls das Fahrtenangebot. Zur Anreise wird jeweils ab 18 Uhr ein Fünf-Minuten-Takt zwischen den Bahnhöfen der Stadtbahn und dem Olympiastadion angeboten. Dieser gilt entsprechend auch zur Abreise nach Veranstaltungsende.

Zum Stadionfest ISTAF am Sonntag, 6. September wird in der Zeit von 13 bis 20 Uhr auf dem gleichen Abschnitt ein Fünf-Minuten-Takt mit Zügen der Linien S5 und S75 durchgeführt.

Save this post as PDF

m/s