Home > Berliner Verkehr
Baustellenschild

Vollsperrung der B 109 vom 19.06.2019 bis 02.09.2019

Die Schönerlinder Straße wird bereits seit Ende 2017 zwischen den Anschlussstellen zur Bundesautobahn (BAB) 114 und der Landesgrenze zu Brandenburg erneuert. Als nächstes wird der Abschnitt zwischen „Am Posseberg Süd“ und der Zu- und Abfahrt BAB 114 mit einer Gesamtlänge von ca. 700 Metern neu gebaut. Hierbei werden die Fahrbahn

Weiterlesen
Geschwindigkeitsmessanhänger

Bilanz der Geschwindigkeitsmessanhänger im Pfingstverkehr

Wie schon zum Osterreiseverkehr wurden die beiden Geschwindigkeitsmessanhänger auch zu Pfingsten zur Überwachung der Geschwindigkeit zwei Berliner Autobahnen eingesetzt. Vom 7. Juni bis zum 11. Juni 2019 wurden damit die Geschwindigkeiten der BAB 100 und BAB 111 gemessen. Die am gestrigen Tag beendete Auswertung brachte über 17.300 Überschreitungen zum Vorschein.

Weiterlesen
Boeing 787 von American Airlines

Neue Nonstop-Verbindung Berlin-Philadelphia

Seit dem 8. Juni gibt es eine neue Nonstop-Verbindung Berlin-Philadelphia: American Airlines fliegt bis bis 28. September 2019 viermal pro Woche nach Nordamerika. Die neue Verbindung ist eine wichtige Langstreckenverbindung für Berlin-Tegel, mit Anknüpfung an den internationalen Flugverkehr. Für die Berliner Wirtschaft ist die neue Langstreckenverbindung ein wichtiger Erfolg, weil Berlin

Weiterlesen
Asphaltarbeiten

Vollsperrung der Sellheimbrücke in Pankow

Wegen einer dringend erforderlichen Sanierung des Fahrbahnbelags wird die Sellheimbrücke (Karower Damm/Blankenburger Chaussee) von Montag, den 03.06.19, bis Sonnabend, den 15.06.19, für den Autoverkehr gesperrt. Der Rad- und Fußverkehr ist nicht beeinträchtigt, auch der BVG-Linienbusverkehr kann die Baustelle weiterhin passieren. Die Sellheimbrücke überquert (im Zuge des Karower Dammes und der Blankenburger

Weiterlesen
Ossietzkystraße wird zur Fahrradstraße

Ossietzkystraße wird zur Fahrradstraße

Vollrad Kuhn, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste hat die Umwandlung der Ossietzkystraße in eine Fahrradstraße in Gang gesetzt. Die Umwandlung soll noch in diesem Jahr erfolgen. Stadtrat Kuhn stützt sich auf eine Neubewertung, wonach für die Einrichtung einer Fahrradstraße nicht mehr zwangsweise eine Verkehrszählung vorausgehen muss. Die Finanzierung einer Verkehrszählung

Weiterlesen
NEB - Niederbarnimer Eisenbahn

Infoveranstaltung: Reaktivierung der Heidekrautbahn-Stammstrecke

Mit der Unterzeichnung der Planungsvereinbarung haben die Länder Berlin und Brandenburg und die Niederbarnimer Eisenbahn-AG eine wichtige Voraussetzung für die Reaktivierung der Stammstrecke der Heidekrautbahn (RB27) geschaffen. Ziel ist der Wiederaufbau der Strecke zwischen Berlin-Wilhelmsruh und Basdorf bis Ende 2023 sowie perspektivisch die Weiterführung nach Berlin Gesundbrunnen. Die Niederbarnimer Eisenbahn informiert

Weiterlesen
Heidekrautbahn

Informationsveranstaltung Heidekrautbahn 29.4.2019

Im Wilhelmsruh findet heute eine Informationsveranstaltung zur Unterzeichnung der Planungsvereinbarung der beiden Länder Berlin und Brandenburg mit der Niederbarnimer Eisenbahn-AG statt. Die Planungsvereinbarung schafft eine wichtige Voraussetzung für die Reaktivierung der Stammstrecke der Heidekrautbahn (RB27). Ziel ist der Wiederaufbau der Strecke zwischen Berlin-Wilhelmsruh und Basdorf bis Ende 2023 sowie perspektivisch die

Weiterlesen
„Mobilitätstag: Kommt in Bewegung!“

13. April 2019: „Mobilitätstag: Kommt in Bewegung!“

Eine Nachricht aus Charlottenburg-Wilmersdorf ist auch für Pankow interessant. Die Mierendorff-Insel soll entsprechend des Szenarios „Die nachhaltige Stadt 2030“ des Umweltbundesamtes ein Leuchtturmprojekt für vernetzte ökonomische, ökologische und soziale Stadtentwicklung werden. Erstmals werden nun Mobilitätslösungen, Akteure und ihre Projekte an einem Thememtag auf dem Steinplatz präsentiert. Am Samstag, dem 13. April 2019,

Weiterlesen
Grüner Pfeil für Radfahrende

Grüner Pfeil für Radfahrer als „Pilotprojekt“

Die Berliner Mobilitätspolitik schafft einen neuen Ausnahmetatbestand für "Radfahrende": "Rechtsabbiegen auch bei Rot soll an fünf Berliner Kreuzungen erlaubt werden. Das als "Pilotprojekt" bejubelte Testphase besteht in der Aufhängung von neuen Verkehrsschildern, die einen grünen Pfeil und ein Fahrrad-Symbol tragen. Bis Januar 2020 soll die Lösung getestet werden. Stefan Tidow, Staatssekretär der

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.