Home > Bezirksnachrichten > Polizeibericht vom 01.09.2019

Polizeibericht vom 01.09.2019

Polizei Berlin

01.09.2019 | Prenzlauer Berg: Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Ein Anwohner sah heute früh in Prenzlauer Berg einen Mann aus einem Fenster klettern und alarmierte die Polizei. Kurz nach 4 Uhr hörte der 48-Jährige ein klirrendes Geräusch und sah daraufhin einen Unbekannten mit einem Beutel in der Hand, aus dem Fenster einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Michelangelostraße klettern. Der 48-jährige Anwohner folgte dem Mann und versuchte ihn festzuhalten. Dieser konnte sich jedoch losreißen, warf sein Diebesgut von sich und flüchtete. Alarmierte Polizisten nahmen den 20-Jährigen wenig später in der Nähe fest. Bei der Absuche des Fluchtweges fanden die Polizeibeamten die Tatbeute und sicherten sie. Anschließend brachten sie den Tatverdächtigen in ein Polizeigewahrsam, wo er erkennungsdienstlich behandelt und dem zuständigen Kommissariat der Kriminalpolizei der Polizeidirektion 1 überstellt wurde.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)