Home > Bezirkstermine
Lupenrein + Wasserfest

„LUPENREIN UND WASSERFEST“ – Wir retten einen See!

Warum ist ein Ökosystem schützenswert? Was kann getan werden, um einen See zu retten? Wie wird Wasser gereinigt undwie sieht ein Wassertropfen unter dem Mikroskop aus? Gibt es Parallelen zur Wasserqualität im Wattenmeer? Wie lassen sich Fundstücke künstlerisch darstellen? In einem interdisziplinären Schülerprojekt der Pankower Früchtchen gGmbH verzahnen sich Umweltengagement,

Weiterlesen
Pankow informiert

Bürgeramt Weißensee am 8. Oktober 2018 geschlossen

Das Bürgeramt Weißensee, Berliner Allee 252-260, 13088 Berlin, bleibt wegen einer Teamentwicklungsmaßnahme am Montag, dem 8. Oktober 2018 ganztägig geschlossen. Die Dokumentenausgabe des Bürgeramtes Weißensee ist geöffnet, so dass eine Abholung von fertiggestellten Dokumenten (Pässe, Ausweise, Führerscheine) auch am Schließtag möglich ist. Darüber hinaus kann nur in dringenden, unabwendbaren Einzelfällen

Weiterlesen
Blutspende

Blutspende im September 2018 in Pankow

Im September 2018 gibt es wieder zahlreiche Möglichkeiten zum Blut spenden in Pankow. Der DRK-Blutspendedienst Berlin und Brandenburg ist mit seinem Bus im Einsatz: Montag, der 3. September 2018, 14.00 – 19.00 Uhr, Haltestelle Hauptstraße 63 in Buchholz. Mittwoch, der 5., 12. und 19. September 2018, 15.00 –19.00 Uhr, Haltestelle Prenzlauer Berg,

Weiterlesen
Pankow informiert

Bürgeramt Karow/Buch: 27. Juli 2018 geschlossen

Das Bürgeramt Karow/Buch, Franz-Schmidt-Str. 8-10, 13125 Berlin, bleibt wegen einer Teamentwicklungsmaßnahme am Freitag, dem 27. Juli 2018 ganztägig geschlossen. Die Dokumentenausgabe ist geöffnet, so dass eine Abholung von fertiggestellten Dokumenten (Pässe, Ausweise, Führerscheine) auch am Schließtag möglich ist. Darüber hinaus kann nur in dringenden, unabwendbaren Einzelfällen (z.B. Ausstellung eines vorläufigen

Weiterlesen
Welt-Acker im Bot. Volkpark Blankenfelde

Acker-Talk: Permakultur & Permatektur mit Stuart Wilson

Die beiden Australier Bill Mollison und David Holmgren Ideen entwickelten Mitte der 70er Jahren einen nachhaltigen Gegenentwurf zum industriellen Agrarlandbau. Ihre Idee: Lebensräume für Pflanzen, Tier und Mensch werden als dauerhaft stabile Systeme aufgebaut. Menschen, Tieren und Pflanzen werden als "Permakultur"kombiniert, in der Synergien und Stoffkreisläufe mit den Naturkreisläufen von

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.