Home > Bezirk Pankow
Baumfällarbeiten

Baumfällarbeiten & Baumpflege im Bürgerpark

Im Pankower Bürgerpark werden ab 6. Februar 2023 umfangreiche Baumarbeiten ausgeführt, die insgesamt 388 kartierte Bäume betreffen: 219 Bäume: Beseitigung von Totholz, 34 Bäume Kronenpflegemaßnahmen, drei Erziehungsschnitte, 119 Kronenkürzungen von 15-30 Prozent, sechs Bäume werden im Lichtraumprofil eingekürzt.an sieben Bäumen wird Wildwuchs entfernt.23 Bäume werden Die zu fällenden Bäume sind von

Weiterlesen
Baumschnittarbeiten

Baumpflegearbeiten in der Margarete-Sommer-Straße

In der 6. und 7. Kalenderwoche werden Baumpflegemaßnahmen in der Margarete-Sommer-Straße in Prenzlauer Berg an 15 Bäumen ausgeführt. Im Straßenabschnitt zwischen Virchowstraße und Danziger Straße wird der Verkehrsraum zeitweise eingeschränkt. Die Baumarbeiten bereiten den geplanten Bau eines Gehweges in diesem Straßenabschnitt vor. Der Gehweg dient zur Erschließung der Werneuchner Wiese

Weiterlesen
Erdarbeiten

Schönholzer Heide: Landschaftsbauarbeiten

In der Schönholzer Heide beginnen in der 6. Kalenderwoche Landschaftsbauarbeiten zur Umgestaltung einer weiteren Teilfläche des früheren Friedhofsgeländes. Der ehemalige Friedhof 6 hinter dem Paul-Zobel-Sportplatz wurde 2008 entwidmet und ist seitdem als öffentliche Grünanlage ausgewiesen. Eine größere Teilfläche des ehemaligen Friedhofs von ca. 3000 qm konnte bereits 2020 beräumt und

Weiterlesen
Berliner Wasserbetriebe bauen

Rohrleistungsbauarbeiten in der Hauptstraße

Die Berliner Wasserbetriebe erneuern Abwasserleitungen in der Hauptstraße Rosenthal. Die Arbeiten wurden am 31. Januar 2023 begonnen. Teilbereiche der Hauptstraße in Rosenthal, zwischen der Schönhauser Straße und der Mönchmühler Straße, müssen für den Durchgangsverkehr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden. Die Bauarbeiten für diesen Abschnitt und die Sperrungen beginnen am 31. Januar 2023

Weiterlesen
Ehemaliger Rangierbahnhof Pankow

Pankower Tor: Ökokonto kein Ausgleich für Artenschutz und Stadtklima

Von Michael Springer Der Berliner Senat hat am 22. März 2022 die Gründung der Senatskommission Wohnungsbau auf den Weg gebracht, die seitdem monatlich unter der Leitung der Regierenden Bürgermeisterin Franziska Giffey tagt. Nachdem die Planungshoheit in den Berliner Bezirken und die Planungskompetenz in den Stadtplanungsämtern trotz Digitalisierung ausgehöhlt wurde, wird nun

Weiterlesen
Rathaus Pankow

Kommunalpolitik: inklusiv, sozial und für alle Bürger:innen gleich zugänglich!

Das EU-Datenschutzrecht und die Auswirkungen der Digitalisierung haben gleichzeitig alle vernünftig nutzbaren Finanzierungsmöglichkeiten für Lokalpresse abgeschafft. — Vielleicht war es so gewollt — aber mindestens Bundeskanzler Scholz hält Lokalpresse noch immer für unverzichtbar: „Demokratie braucht unabhängige Presse!“Auf den Wettbewerbsdruck der Plattformen musste daher konstruktiv und innovativ reagiert werden —

Weiterlesen
Bürgerbeteiligung

Neugestaltung des Herthaplatz

Das Bezirksamt Pankow hat mit Pressemitteilung am 17.1.2023 zur Bürgerbeteiligung eingeladen: „Im Ortsteil Niederschönhausen soll der Herthaplatz an der Buchholzer Straße in 13156 Berlin demnächst umgebaut und neugestaltet werden. Die innerstädtische Grünanlage mit 2400 qm Fläche wird als Erholungsraum ertüchtigt. Dafür soll die Funktionalität des Platzes als Ort der Begegnung und

Weiterlesen
Baumfällarbeiten

Gehölzschnitt- und Baumpflegearbeiten im Schlosspark Schönhausen

Die Gehölzschnittarbeiten im Schlosspark werden nach einer Unterbrechung in dieser Woche fortgesetzt. Die Arbeiten werden unter Beachtung der denkmal- und naturschutzrechtlichen Belange ausgeführt.Die Verkehrssicherheit und die Pflege des Baumbestandes sind dabei besonders im Blick. Der Schutz vor herabfallenden Ästen und Totästen und die Beseitigung von Dürreschäden sind die wichtigsten Arbeitsziele.

Weiterlesen
Kommunalpolitik in Pankow

Kommunalpolitik in Pankow

Die Rubriken, Themen und redaktionellen Angebote in der Pankower Allgemeine Zeitung werden ausgebaut. Neu hinzu kommt der Themenbereich „Kommunalpolitik.“Die kommunalpolitischen Akteure in der Bezirksverordnetenversammlung und die hinter ihnen stehenden Parteien, Personen und Interessen sollen sichtbarer werden — als Voraussetzung für eine offene Diskurs- und Streitkultur in Pankow und in Berlin.

Weiterlesen