Home > Kunst und Politik
Hanno Rauterberg: Wie frei ist die Kunst?

Hanno Rauterberg: Wie frei ist die Kunst?

Hanno Rauterberg sieht die Kunst neu in Gefahr. Der Autor blickt auf aktuelle Streitfälle, die ihn seine Frage stellen lassen und für ihn Zeichen eines ausgebrochenen Kulturkampfes sind: "Wie frei ist die Kunst? - Der neue Kulturkampf und die Krise des Liberalismus". "Gemälde werden abgehängt, Skulpturen vernichtet, Filmhelden ausradiert:

Weiterlesen
Baselitz/Kluge: Zorn

Baselitz/Kluge: Welt-
verändernder Zorn

Zwei zornige Männer haben ein Werk- und Experimentierbuch über eine heimliche Weltmacht verfasst und produziert. Wortmächtig und bildmächtig sind beide: Alexander Kluge als Autor und Filmemacher, Fernsehproduzent, Drehbuchautor und promovierter Jurist. Und als Widerpart Georg Baselitz als Maler und Bildhauer. Das Buch kann nur verstanden werden, wenn man die

Weiterlesen
Kulturplakat-Desaster

Kulturetat gewickelt, gerührt oder direkt publiziert?

/// Kolumne /// - Kulturwerbung kostet Geld, wieviel es in der Summe ist, hat noch niemand genau ermittelt. Es gibt nur Indizien und Branchendaten. Die Hochrechnungen des Fachverbandes Aussenwerbung und das Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft ZAW e.V. gehen von über einer Milliarde € aus, genauer 1.033 Mrd. Euro (2016) -

Weiterlesen
Neuer Atelierbeauftragter des bbk berlin

Neuer Atelierbeauftragter berufen

Berlin hat einen neuen Atelierbeauftragten. Am 01. April 2017 wird der neue Atelierbeauftragte im Kulturwerk des bbk berlin, Dr. Martin Schwegmann, seine Arbeit aufnehmen. Am kommenden Freitag wird er sich erstmals mit Vertretern des neuen Vorstands des bbk berlin und dem ehemaligen Atelierbeauftragten der Öffentlichkeit vorstellen. Martin Schwegmann ist Architekt und

Weiterlesen
Volksbühne bei Nacht

Volksbühne: Räuber-Rad ab! … nach Afrika!

/// Kommentar /// - Die 25 Jahre währende Volksbühnen-Ära des Intendanten Frank Casdorf endet im Sommer. Für das politische Sprechtheater ist es eine tiefe Zäsur, womöglich sogar eine katastrophale Zäsur. Für Schauspieler und Ensemble ist es auch eine künstlerische und persönliche Katastrophe, denn vergleichbare an Tradition und Denken gebundene Theaterorte

Weiterlesen
Master Sergeant Hans-Georg Schultz

Der erste „Schultz-Hype“ der Geschichte

Der Wahlerfolg des vormaligen 44. US-Präsideten Barack Obama war auch einem ausgeklügelten Wahlkampfplan zu verdanken, der erstmals gezielt "Meme" mit dem Bild des Kandidaten über das Internet und über soziale Medien verbreitete. Es war offensichtlich ein innovatives Konzept, das zum Nachahmen verleitet. Schon lange vor Obama gab es das Phänomen, den

Weiterlesen
Kulturbezirksförderung

Kulturbezirksförderung – wie geht es weiter?

Pankow verändert sich. Der Bevölkerungszuwachs bis 2030 und die Unterbringung von Flüchtlingen sorgen für einen tiefgreifenden Wandel. Hinzu kommt das gewandelte Kommunikationsverhalten infolge der stark gewachsenen Smartphone-Nutzung. Wachsender Kostendruck infolge steigender Mieten hat auch manchen Akteur, vor allem Künstler, aus ihren Laden-Atelier verdrängt. Der Trend zum staatlich geförderten Atelierhochhaus sorgt

Weiterlesen
Rückblick: Grosser Moment im April 2013: Der neue Flügel wird enthüllt - Axinja Salnik, Beirat f. Rathauskonzerte, Dr. Torsten Kühne Foto: Peter Freudenreich

4.7.2016 | Bundespreisträgerkonzert „Jugend musiziert“

Am Montag, dem 4. Juli 2016, um 19 Uhr, findet im Großen Saal des Rathauses Pankow zum 3. Mal das Bundespreisträgerkonzert "Jugend musiziert" statt. Berliner Kinder und Jugendliche, die erfolgreich die Regional- und Landeswettbewerbe 2016 durchlaufen haben und auch beim Bundeswettbewerb in Kassel Preisträger waren, stellen sich in einem traditionellen

Weiterlesen

Gefährliches Nationalgefühl ?

/// Kommentar /// - Die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz hatte am vergangenen Freitag unter anderem auf Facebook geschrieben: "Patriotismus=Nationalismus. Fußballfans Fahnen runter!" - und Fußballfans zu einem Fahnenboykott aufgefordert. Damit wurde ein Shitstorm ausgelöst. Jetzt geht der Fahnenstreit in die nächste Runde. Nun legen Jusos nach. Der Berliner Landesverband der SPD-Jugendorganisation schreibt

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.