Home > Wirtschaft
Lockdown

Lockdown kreativ nutzen – Corona radikal attackieren!

Von Michael SpringerDie Bundesregierung und Gesundheitsminister Spahn wollen ein neues Infektionsschutzgesetz durchsetzen, das nach Ansicht von Verfassungsjuristen falsch und unverhältnismäßig ist. Das 20 Jahre alte Gesetz war nie für eine Pandemie konzipiert, und nun wird in einer durch Vernachlässigung selbst herbeigeführten Notlage geplant.Aus dem unkonkreten und pauschalen Infektionsschutzgesetz soll ein

Weiterlesen
Rotes Rathaus

Stabilitätsbericht 2020: Berlin hält trotz Corona die Schuldenbremse ein

Das Land Berlin hält trotz enormer Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Landeshaushalt die Schuldenbremse ein. Trotz Lockdown im Frühjahr und den erlassenen Beschränkungen zum Infektionsschutz bleibt die Haushaltslage auch trotz notfallbedingter Kreditaufnahme stabil. Keine Kennziffern deuten auf eine Haushaltsnotlage, auch nicht für die kommenden Planungsjahre. Das

Weiterlesen
Container-Hafen Yangshan Phase IV

Wirtschaft auf Steroiden in Shanghai

Im Rahmen der diesjährigen „China International Import Expo“ besuchte Zou Yue, Anchorman des Magazins ZOOM IN die Gigafactory von Tesla in Shanghai und den automatisierten Container-Hafen Yangshan Phase IV. ZOOM IN gehört zum staatlichen China Global Television Network (CGTN). Der chinesische Journalist und Meinungsmacher zeigte, wie die Vernetzung zwischen USA

Weiterlesen
News für Sie gelesen

Digitalisierungs-Aversion im Einzelhandel?

„Seit Jahren wächst nur noch der Onlinehandel, doch Hunderttausende mittelständische Geschäftsinhaber verweigern sich der Digitalisierung hartnäckig. In der Corona-Krise rächt sich das bitter, Experten sehen Zehntausende Läden vor dem Aus,“ so leitet WELT-Korrespondent Michael Gassmann seinen Beitrag ein: „Geschäfte werden sterben wie die Fliegen“ (Gassmann | WELT | 07.11.2020). Darin

Weiterlesen
Gewerbegebiet Storkower Straße

Gebietsdialog zur Situation im Gewerbegebiet Storkower Straße

Am Montag, dem 9. November 2020, von 15 - 16 Uhr, veranstaltet das Büro für Wirtschaftsförderung Pankow einen digitalen Gebietsdialog, um erste Maßnahmen zur Verbesserung der Situation im Gewerbegebiet Storkower Straße zu erörtern. Teilnehmen werden die Bezirksstadträtin für Jugend, Wirtschaft und Soziales, Rona Tietje, der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste,

Weiterlesen
Online-Handel boomt weiter

Top-1.000-Onlineshops knacken 50-Milliarden-Euro Marke

Wie das EHI Retail Institute in Köln gemeinsam mit Statista ermittelte, überstieg der Gesamtumsatz der 1.000 umsatzstärksten Onlineshops in Deutschland 2019 erstmalig die Marke von 50 Milliarden Euro. Damitist der Umsatz der Top-1.000 zweistellig gewachsen.Die Corona-Pandemie hat den Online-Handel in Deutschland in diesem Jahr massiv gestärkt. Für 2020 erwartet die

Weiterlesen
Restaurant Wilhelm Hoeck 1892

Gaststätten, Kneipen und Bars mit optimistischen Ideen

Gastronomie und Beherbergungsgewerbe verzeichnen einen beispiellosen Einbruch im Geschäft. Die neuen Corona-Auflagen verschärfen noch die Situation, obwohl man sich um strikte Hygienekonzepte bemüht. Einige Restaurants und Gaststätten mit Tradition entwickeln jedoch Ideen, und Neustartkonzepte. Die älteste Gaststätte in Berlin Charlottenburg, das Wilhelm Hoeck, hat nach bangen Monaten einen Neubeginn gestartet,

Weiterlesen
Spielautomaten werden in Berlin verstärkt kontrolliert - Foto: pixabay

Vergnügungssteuer für Spielautomaten neu geregelt

Der Berliner Senat ändert das Vergnügungsteuergesetz. Ziel dieses Zweiten Änderungsgesetzes ist die Nutzung der in Spielautomaten aufgezeichneten manipulationssicheren Daten für die Besteuerung. Einen entsprechenden Beschluss hat der Senat am 29.9.2020 heute auf Vorlage von Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz gefasst. Der Gesetzentwurf wird im Abgeordnetenhaus eingebracht. Die Gesetzesänderungen im Besteuerungsverfahren beziehen sich

Weiterlesen
Stiften in Berlin

Berlin hat aktuell 1.000 Stiftungen

Das Stiftungswesen wächst in der Hauptstadt Berlin seit der Jahrtausendwende. Erstmalig gibt es eine vierstellige Zahl der Stiftungen.Am 26.9. wurde die „Stiftung Morgenland“ als die 1.000. Stiftung anerkannt. Mehr dazu ist in der Berlin-Mitte Zeitung zu finden.

Weiterlesen
Heizpilz

Heizpilze lösen Gastro- und Klimakrise

Die METRO Deutschland GmbH bietet aktuell einen besonderen Ausweg aus der Gastro- und Klimakrise: Heizpilze mit Kompensation von CO2-Emissionen.15.000 Tonnen CO2 entspricht dabei den Emissionen aller in den letzten 12 Monaten bei dem Großhändler verkauften Heizpilze. Das neue METRO-Engagement soll Gastronomie-Kunden unterstützen sowie Städten und Gemeinden in der aktuellen Diskussion mögliche

Weiterlesen