Home > Wirtschaft
Wohnungsbau in Berlin

Sozialwohnungen: Spitzensubventionen für Bauinvestoren

Mehr Sozialwohnungen sollen in Berlin gebaut werden, dafür treten neue Förderrichtlinien in Kraft. Die im Amtsblatt veröffentlichten neuen Wohnungsbauförderungsbestimmungen (WFB 2022) sollen die die Zahl der dringend benötigten Sozialwohnungen erhöhen. Der Senat von Berlin hat dazu eine außergewöhnliche Anhebung der Fördersätze für die neuen WFB 2022 beschlossen. Bausenator Andreas Geisel sagte

Weiterlesen
Grüne Geldanlagen

Nachhaltige Geldanlagen in Zeiten der Krisen?

In der Finanzbranche boomt das Geschäft mit der Nachhaltigkeit. Immer mehr Menschen wollen mit ihrem Geld nachhaltig investieren. Nicht immer landet das Geld dann in Zukunftsprojekte. Die ZDFzoom-Doku „Grünes Geld – Fragwürdige Geschäfte mit dem guten Gewissen“ geht diesem Thema nach. Fragwürdige Akteure Oft stecken in den nachhaltigen Fonds umstrittene Großkonzerne wie

Weiterlesen
DIE GAZPROM-LOBBY

Die Gazprom-Lobby in Deutschland

Seit 2015 gelang es Gazprom, die wichtigsten Gasspeicher in Deutschland vollständig unter seine Kontrolle zu bringen. Die damalige Bundesregierung sicherte den Deal mit einer 1,8-Milliarden-Euro Bürgschaft ab. Eine Hintergrundrecherche von correctiv.org zeigt die entscheidenden Schritte auf, die Deutschland in die extreme Abhängigkeit von Russland brachten.Die journalistische Recherche in Zusammenarbeit mit

Weiterlesen
Verbraucherkredite sind beliebt

Verschuldung durch Kredite – so viel Geld leihen Verbraucher im Durchschnitt

Sophia Brandt Zur Finanzierung verschiedener Anschaffungen werden Kredite genutzt. Ob für das Auto, eine Immobilie oder als Verbraucherkredit – die Angebote sind vielfältig. Auch indirekte Kredite, wie die Ratenzahlung eines Einkaufs beim Versandhandel, gehören dazu. Die Verschuldungsrate der deutschen Verbraucher zeigt klar, dass von den Angeboten Gebrauch gemacht wird. Nachfolgend ein

Weiterlesen
Habecks kleine Marktwirtschaft

Habecks kleine Marktwirtschaft: „Die energieeffiziente fossilfreie Bäckerei!

Glosse: Michael Springer Die Aufregung um Äußerungen von Bundeswirtschaftsminister Dr. Robert Habeck in der Sendung Maischberger schlägt weiter hohe Wellen. Robert Habeck sagte sinngemäß, dass bestimmte Branchen bei zu hohen Energiekosten „erstmal aufhören zu produzieren,“ und nannte dabei auch das Bäckerhandwerk, das bald in Berlin sein 720-jähriges Innungsjubiläum begehen wird.Habeck ordnete

Weiterlesen
WC-Papier-Rollen

Toilettenpapierversorgung hat Priorität

Am 26. August ist der internationale Tag des Toilettenpapiers - ein Tag, der die Aufmerksamkeit auf ein eher unscheinbares Produkt mit jedoch hohem Stellenwert für die Gesellschaft lenkt. Toilettenpapier schafft ein sicheres Hygienegefühl und trägt zum Wohlbefinden von Millionen von Menschen bei, die es jeden Tag und überall nutzen. Immerhin

Weiterlesen
Kühlwasser

Wasser ist vorwiegend zum Kühlen da!

85 % der Wassernutzung in der Wirtschaft dienten 2019 der Kühlung von Anlagen. Diese Zahl der Woche meldet aktuell das Statistische Bundesamt. Ob in der Landwirtschaft, dem Bergbau, der Energieversorgung oder dem verarbeitenden Gewerbe - alle großen Wirtschaftszweige sind auf Wasser angewiesen. Im Jahr 2019 wurden von Betrieben in

Weiterlesen
Flüssiggas-Flamme

Flüssiggas nicht von Gasumlage betroffen

Der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. informiert aktuell in Kürze: Die Gasumlage gilt nur für Erdgas – und somit nicht für Flüssiggas (LPG)-Kunden. Die mehr als 650.000 Haushalte in Deutschland, die derzeit abseits des Erdgasnetzes mit Flüssiggas (LPG) heizen, sind somit nicht von der Gasumlage betroffen. Energieträger Flüssiggas: Flüssiggas (LPG) ist nicht zu

Weiterlesen
Pflasterarbeiten in der Gorkistraße

„Shoppen, schlendern, schlemmen, schippern in Alt-Tegel“

Die Pflasterarbeiten in der Gorkistraße in Alt-Tegel nähern sich der Fertigstellung. Der Pflasterer hat nur noch wenige Meter Kleinsteinpflaster zu verlegen, bis der Bürgersteig der Berliner Straße erreicht ist.Mit den Bauarbeiten und Schlussarbeiten an und in den Gebäuden nähert sich ein bundesweit und vor allem berlinweit bedeutsames städtebauliches Projekt „Tegel-Quartier“

Weiterlesen
Schankvorgärten; Sondernutzungsgebühren

Sondernutzungsgebühren für Schankvorgärten werden bis Ende 2022 erlassen

Das Bezirksamt Pankow hat beschlossen, die Sondernutzungsgebühren für Schankvorgärten auch für das zweite Kalenderhalbjahr 2022 zu erlassen. Damit wird auf die problematische wirtschaftliche Situation der Gastronomiebetrieb Rücksicht genommen, die vielfach noch immer unter den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie leiden. Gebührenbefreiung wird bis Ende 2022 verlängert Wie schon für das erste Halbjahr

Weiterlesen