Donnerstag, 13. Dezember 2018
Home > Bezirksnachrichten > Schwergewichtiger Krankentransport

Schwergewichtiger Krankentransport

Feuerwehreinsatz

Eine schwer übergewichtige Frau wurde am heutige Vormittag aus ihrer Wohnung in der Werner-Kube-Straße in Prenzlauer Berg geborgen und ins Krankenhaus transportiert.

Der Krankentransport per Trage erwies sich jedoch wegen der Körperfülle als unmöglich.

Aufgrund des Körpergewichts von ca. 300 Kilogramm setzte die Feuerwehr einen Mobilstapler ein, der die im Erdgeschoß wohnende Frau behutsam durch das Fenster aus der Wohnung holte. Eigens für diese Aktion wurde die Fensteröffnung aufgebrochen und ausgeweitet, um die Patientin auf einer Palette aus der Wohnung zu holen.

Die Patientin wurde anschließend mit einem Notarztwagen ins Krankenhaus transportiert.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.