Home > Aktuell > Beirat in Sozialhilfeangelegenheiten wird neu besetzt

Beirat in Sozialhilfeangelegenheiten wird neu besetzt

Beirat in Sozialhilfeangelegenheiten

Mitglieder für den Beirat in Sozialhilfeangelegenheiten werden gesucht! — Bewerbungen können bis zum 25. November 2021 eingereicht werden.

Für die Dauer der kommenden Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) werden die Mitglieder des Beirats in Sozialhilfeangelegenheiten neu gewählt. Der Beirat berät den Träger der Sozialhilfe, wenn die Bezirksverwaltung einem Widerspruch gegen die Ablehnung der Sozialhilfe nicht vollständig abhelfen kann.

Er berät unabhängig sowie überparteilich und übernimmt damit eine wichtige Rolle für die Entscheidungsfindung in Sozialhilfeangelegenheiten.
Gerade Interessenvertretungen von Menschen mit Migrationshintergrund oder Behinderungen sollen künftig stärker beteiligt werden. Daher werden Organisationen, Vereine und Interessenvertretungen gebeten, geeignete Kandidat:innen zu benennen, damit diese der BVV zur Wahl vorgeschlagen werden können.

Die Mitglieder des Beirats sind ehrenamtlich tätig und erhalten eine Aufwandsentschädigung. In den Widerspruchsbeirat können sozial erfahrene Bürger:innen berufen werden.

Vereine und Organisationen sind aufgerufen, ihre Berufungsvorschläge bis zum 25. November 2021 zu unterbreiten.

Kontakt: soz.poststelle@ba-pankow.berlin.de.

m/s