Freitag, 12. Juli 2024
Home > Aktuell > Björk: die „Cornucopia-Show“ ist auch zwei Mal in Deutschland zu sehen

Björk: die „Cornucopia-Show“ ist auch zwei Mal in Deutschland zu sehen

Björk live in der Cornucopia Show

Björks letztes Album „Utopia“ wurde als Cornucopia Residency-Show in New York umgesetzt. Die neue Show nimmt die ursprüngliche Bühnenshow mit ihrem Musikkatalog und ergänzt sie durch das neue Album „Fossora.“

Für zwei Termine kommt Björks Cornucopia-Show auch nach Deutschland:

  • 21.11.2023 Hamburg, Barclays Arena und
  • 24.11.2023 Leipzig, QUARTERBACK Immobilien ARENA.

Cornucopia – ein Spektakel für die Sinne

Das innovative Surround-Sound-Bühnendesign umfasst digitale Visuals des Medienkünstlers Tobias Gremmler, Andy Huang, Nick Knight, M/M, ein Bühnenbild von Chiara Stephenson, das Flötenseptett Viibra, Klarinettisten, einen Harfenspieler, Percussions, Elektronik und eine Reihe von maßgeschneiderten Instrumenten.
Björk ist voller Vorfreude: „Cornucopia war immer als Welt für Utopia und das darauffolgende Album gedacht, das jetzt unter dem Namen Fossora erschienen ist. Ich freue mich also sehr darauf, dass diese beiden Welten in diesem Herbst in Europa aufeinandertreffen.“

Der Vorverkauf hat begonnen. Tickets kosten 63 bis 93 € zzgl. Gebühren und werden ausschließlich personalisiert verkauft. Nur die auf dem Ticket angegebenen Personnen erhalten Zutritt zur Show. Der offizielle Onlinevorverkauf erfolgt ausschließlich über eventim.de.

Weitere Informationen:

www.bjorktour.com


Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! — Leser-Logins, Abo-Paywalls einfach weg! — Völlig neue Chancen für Kultur, Konzerte, Onsite-Marketing und supereffizienten Ticketverkauf! — „Talk-of-Town“, „Talk-of-Fans“ und „Talk-of Family“ funktionieren wieder! Mit Datenschutz & Bezahldatenschutz. Alltäglich sichtbar wie Wetter!
info@anzeigio.de

a/m