Home > Bezirksnachrichten > Brand in Pflegeeinrichtung in der Rennbahnstraße in Weißensee

Brand in Pflegeeinrichtung in der Rennbahnstraße in Weißensee

Feuerwehr Pankow

Am späten Vormittag wurden Einsatzkräfte aufgrund einer Rauchentwicklung in die Rennbahnstraße nach Weißensee alarmiert.

Vor Ort stellten die ersteintreffenden Kräfte einen Brand in einem Patientenzimmer im 1. OG einer Pflegeeinrichtung fest und alarmierten auf das Stichwort Brand 4 + Notf (NA) weitere Einsatzkräfte nach. 4 Bewohner aus der Pflegeeinrichtung wurden durch die Feuerwehr in Sicherheit gebracht und anschließend zusammen mit einer Pflegekraft, die erste Evakuierungsmaßnahmen durchgeführt hatte, vom Rettungsdienst gesichtet. Alle gesichteten Personen konnten danach vor Ort verbleiben. 2 Bewohner wurden aufgrund vorhandener Erkrankungen, die nicht im Zusammenhang mit dem Brandereigniss standen, in ein Krankenhaus transportiert.

Der Brand wurde mit einem C-Rohr mit Druckluftschaum unter Verwendung von 10 PA gelöscht. Durch den Einsatz eines Rauchvorhanges konnte die Ausbreitung von Rauch in weitere Teile des Gebäudes verhindert werden. Der betroffene Bereich wurde mit einem Drucklüfter entraucht.

Die Einsatzstelle war um 12:19 Uhr unter Kontrolle und wurde um 13:16 an die Polizei übergeben.

Eingesetzt wurden: 4 LHF, 2 DLK, 3 RTW, 1 NEF, 1 Sonderfahrzeug und 3 Führungsdienste

Quelle: Pressemeldung Berliner Feuerwehr | 02.02.2020

Save this post as PDF

m/s