Home > Polizeiberichte > Polizeibericht vom 17.09.2019

Polizeibericht vom 17.09.2019

Polizei Berlin

17.09.2019 | Weißensee: Zusammenstoß mit Rettungswagen

Bei einem Verkehrsunfall in Weißensee wurden heute Vormittag drei Männer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen fuhr ein Rettungswagen der Berliner Feuerwehr gegen 11.15 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn in den Kreuzungsbereich Berliner Allee/Indira-Gandhi-Straße ein, um nach links in die Indira-Gandhi-Straße einzubiegen. Dabei stieß das Rettungsfahrzeug mit dem VW eines 38-Jährigen zusammen, der die Berliner Allee stadtauswärts befuhr. Durch den Zusammenstoß wurden der Fahrer und der Beifahrer des Rettungswagens leicht verletzt und wurden ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Der 38-jährige Passat-Fahrer erlitt schwere Verletzungen und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.