Home > Baugeschehen > Radverkehrsanlage Pasewalker Straße / Berliner Straße

Radverkehrsanlage Pasewalker Straße / Berliner Straße

Radwegemarkierung

Radverkehrsanlage Pasewalker Straße / Berliner Straße
Bau beginnt im März 2020

Im März 2020 beginnen die Arbeiten an der neuen Radverkehrsanlage in der Berliner Straße / Pasewalker Straße. Im Rahmen des Radverkehrsprogramms „Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs“ der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz werden dabei zwischen Eweststraße und Blankenfelder Straße beidseitig Radverkehrsanlagen auf ca. 900 Metern Länge entstehen. Hierzu sind umfangreiche Markierungsarbeiten, aber auch bauliche Umbauten erforderlich. Zudem wird aus dem Programm „Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für Fußgänger“ der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz im Einmündungsbereich Berliner Straße / Dr.- Markus- Straße ein Fußgängerüberweg einschließlich Gehwegvorstreckungen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit gebaut. Die Arbeiten sollen bis zum August dieses Jahres abgeschlossen sein.

Pressemitteilung Bezirksamt Pankow | 17.02.2020

Save this post as PDF

m/s
Neu: SmartCity-Datenschutzkonzept: Dieses Presse-Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Bitte stellen Sie ihre Browser-Einstellungen zum Datenschutz und zum gewünschten Privacy-Schutz benutzerdefiniert ein. Mehr Informationen und eine Browser-Anleitung finden in unseren Datenschutz- und ePrivacy-Hinweisen.
✖   (Hinweis schließen)