Home > Aktuell > Eichenprozessionsspinner: NSG „Fauler See“ & Spielplatz gesperrt

Eichenprozessionsspinner: NSG „Fauler See“ & Spielplatz gesperrt

Eichenprozessionsspinner

Naturschutzgebiet „Fauler See“ und dortiger Spielplatz wegen
Eichenprozessionsspinner gesperrt

Aufgrund eines starken Befalls mit dem Eichenprozessionsspinner wird das Naturschutzgebiet „Fauler See“ inklusive des dort befindlichen Spielplatzes ab heute kurzfristig gesperrt. Die Sperrung wird voraussichtlich rund 14 Tage andauern. In dieser Zeit erfolgt ein manuelles Absammeln der Nester durch eine beauftragte Fachfirma.
Chemische Mittel werden nicht angewendet.

Weiterführende Informationen zum Eichenprozessionsspinner bietet das Pflanzenschutzamt in Zuständigkeit der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung.

Save this post as PDF

m/s