Dienstag, 25. Juni 2024
Home > Aktuell > Männer staunen: Smartphone für die Hosentasche

Männer staunen: Smartphone für die Hosentasche

Smartphone - auch für enge Jeans geeignet.

Viele Menschen tragen ihr Smartphone aus Bequemlichkeit gerne in der Hosentasche. Frauen verstauen das portable Gerät statistisch gesehen am liebsten in der Gesäßtasche. Dort ist es leider nicht immer sicher. Es kann beim Hinsetzen herausfallen oder es gelangt unbemerkt in den Besitz von Langfingern.

Männer dagegen bevorzugen die vordere Hosentasche als Smartphone-Reservoir. Die Fronttaschen der Hose sind im allgemeinen geschützter und man hat das Smartphone im direkten Zugriff.

Der Nachteil: Die Vordertaschen sind in der Regel kleiner und das Smartphone passt nicht gut hinein. Aus diesem Grund ist nun das österreichische Unternehmen emporia auf eine geniale Idee gekommen. Es hat ein hosentaschen-taugliches Smartphone speziell für Männer entwickelt.

Das emporiaSMART.5mini ist im Vergleich zu seinem großen Bruder SMART.5 deutlich geschrumpft. Es misst nur 138 mm in der Länge und 66mm in der Breite. So hat es die Größe einer handelsüblichen Computer-Maus. Das eingebaute Betriebssystem ist ein Android 13. Die eingebaute Dreifach-Hauptkamera ermöglicht sowohl Makro- als auch Porträt- und Nachtaufnahmen.

Große, gut ablesbare Buttons sind übrigens ein Markenzeichen von emporia Smartphones.

Die einfache Bedienung schließt auch Texteingabe durch Sprachansage, vorinstallierte QR-Scanner und NFC mit ein. — Ein einfacher Wechsel erlaubt das Hin- und Herschalten zwischen dem Android-Modus und der einfachen emporia-Bedienoberfläche. Speziell ältere Menschen sind für das leichte Handling des Smartphones dankbar.
In Berlin ist das emporiaSMART.5mini u.a. beim EURONICS Tonhaus Melodie in der Grunewaldstr. 61-62 in
10825 Berlin ab 191, 90 el. MWST. erhältlich.

Weitere Informationen:

www.emporiamobile.com

a/m