Donnerstag, 15. November 2018
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht 15.09.2017

Polizeibericht 15.09.2017

Polizeibericht

15.09.2017 | Heinersdorf: Fahrer eines Kleinkraftrades nach Unfall schwer verletzt

Heute früh kam es in Heinersdorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Kleinkraftrad. Nach ersten Ermittlungen wollte der 57-jährige Lkw-Fahrer gegen 7.20 Uhr aus einer Grundstückeinfahrt in die Treskowstraße einfahren. Hierbei stieß er mit dem von links kommenden Mopedfahrer zusammen, der dadurch stürzte und sich schwer verletzte. Nachdem er am Unfallort durch die alarmierten Rettungskräfte medizinisch versorgt wurde, kam er mit Rumpfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 1 führt die weiteren Ermittlungen.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.