Home > Bezirksnachrichten > Sperrbezirk für Imker aufgehoben

Sperrbezirk für Imker aufgehoben

Honigbienen

Amerikanische Faulbrut bei Bienen
Sperrbezirk mit Wirkung vom 24.09.2019 aufgehoben

Für alle Bienenhalter des Bezirkes Pankow erfolgt mit Wirkung vom 24. September 2019 die Aufhebung des durch die tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung des Bezirksamtes Pankow vom 15. November 2018 festgelegten Sperrbezirks zum Schutz vor der Amerikanischen Faulbrut und der damit verbundenen Auflagen. Die Einrichtung des Sperrbezirks durch das bezirkliche Ordnungsamt war notwendig geworden, weil bei einem Bienenbestand im Bezirk Pankow die Amerikanische Faulbrut der Bienen amtlich festgestellt wurde. Der Sperrbezirk umfasste die Ortsteile Niederschönhausen, Wilhelmsruh und Rosenthal sowie einen Teil des Bezirkes Reinickendorf.

Pressemitteilung Bezirksamt Pankow | 30.09.2019

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)