Samstag, 13. April 2024
Home > Aktuell > Gründungsideen für Kleinunternehmen

Gründungsideen für Kleinunternehmen

Gründerplattform von BMWI & KfW

Von René Klein

Zum Jahresbeginn rücken Zukunftspläne neu in den Blick. Gründungsideen für ein kleines Unternehmen werden gesucht, denn in der Metropole Berlin entstehen ständig neue Möglichkeiten, um aus kleinen Ideen ein kleines Unternehmen zu gründen, das mit überschaubaren Aufwand zum Erfolg geführt werden kann.

In der sich ständig verändernden Welt der Technologie war es noch nie so einfach, ein Unternehmen mit minimalem Aufwand zu gründen. Ganz gleich, ob Sie ein digitales Medienunternehmen oder einen Online-Shop gründen möchten, ein paar Hinweise und Tips von kompetenter Seite werden immer gebraucht. In diesem Artikel werden Ideen und wichtige Fakten vorgestellt, die eine Gründung eines Kleinunternehmen im Jahr 2023 erfolgreich vorbereiten können.

Was sind Kleinunternehmen — Kleinunternehmerregelung 2023

Es gibt viele Ideen, die sich 2023 in ein erfolgreiches Unternehmen verwandeln lassen. Die wichtigste Idee: man kann auch klein anfangen! Mit der Kleinunternehmerregelung (KUR) müssen Unternehmer mit niedrigen Umsätzen keine Umsatzsteuer für ihre Leistungen berechnen. Die Umsatzgrenze für die Kleinunternehmen liegt bei 22.000 € Jahresumsatz. Der umsatzsteuerpflichtige Jahresumsatz im Jahr darf damit zuzüglich der darauf entfallenden Umsatzsteuer nicht über 22.000 € steigen.
Um diese Regelung in Anspruch zu nehmen, muss ein Antrag zur Wahl der Kleinunternehmerregelung gegenüber dem Finanzamt abgegeben werden.

500 erfolgreiche Geschäftsideen

Viele Beispiele für gute Konzepte von Mode, Design, Food, Digitalisierung bis zu Sieger-Ideen von Gründungswettbewerben sind im Internet zu finden. Das Portal Für Gründer stellt zahlreiche Beispiele für gute Geschäftsideen vor. Unterschiedlichste Geschäftsmodelle und aus verschiedenen Branchen, die besten Geschäftsideen des vergangenen Jahres, Geschäftsideen aus Amerika oder auch verrückte Geschäftsideen.

Fotografie & Fotostudio — vom Hobby zum Nebenerwerb

Die Fotografie ist eine einzigartige und interessante Art, um ein Einkommen zu erzielen. Vom Hobby zum Nebenerwerb und Kleinunternehmen gibt es viele kreative Möglichkeiten, um selbstständig zu werden.
Talent, Leidenschaft und ein gutes Auge für Szenen und Landschaften sind Voraussetzung für den Start.
Eine geeignete Fotoausrüstung kann auch schon für überschaubare Aufwendungen beschafft werden. Manchmal findet sich auch eine alte Kamera auf dem Dachboden, oder ist noch im Tausch zu bekommen.
Der Wert kann überraschend hoch sein, und so kann es sinnvoll sein, den Wert schätzen zu lassen, um vom Verkaufs-Erlös eine neue Ausrüstung oder Kamerazubehör zu kaufen



Ab hier ist der Text noch nicht redigiert

Geschäftsdideen rund um Fotografie


Es gibt viele verschiedene Arten der Fotografie, von der Hochzeitsfotografie über die Portraitfotografie bis hin zur Landschaftsfotografie oder Produkt-/Katalogfotografie. Finden Sie heraus, welche Art von Fotografie Sie am meisten interessiert, und bauen Sie Ihr Portfolio darauf auf. Fangen Sie klein an und bauen Sie Ihr Geschäft schrittweise auf. Versuchen Sie nicht, sich zu schnell zu viel vorzunehmen, sonst werden Sie schnell überfordert und ausgebrannt. Beginnen Sie damit, für Freunde und Familienmitglieder zu fotografieren, und erweitern Sie Ihren Kundenstamm allmählich, wenn Sie sich mit der Führung Ihres eigenen Start-ups wohler fühlen.


Stellen Sie sicher, dass Sie eine starke Online-Präsenz haben. In der heutigen Zeit werden potenzielle Kunden mit ziemlicher Sicherheit online nach Ihnen suchen und Beispielfotos sehen wollen, bevor sie Sie beauftragen. Daher ist es wichtig, von Anfang an eine starke Online-Präsenz (einschließlich einer aktualisierten Website und aktiver Konten in den sozialen Medien) zu haben.

Blumenladen / Pflanzen

Wenn Sie eine Leidenschaft für Blumen und Pflanzen haben, dann könnte die Gründung eines Blumenladens das perfekte Kleinunternehmen für Sie sein. Das Wichtigste ist der richtige Standort. Suchen Sie nach einem Ort mit viel Publikumsverkehr und guter Sichtbarkeit von der Straße aus. Sobald Sie den perfekten Ort gefunden haben, müssen Sie Ihr Geschäft mit einer Vielzahl von frischen Blumen und Pflanzen bestücken. Außerdem müssen Sie für eine attraktive Auslage sorgen, die die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf sich zieht.
Neben dem Verkauf von Blumen können Sie auch Blumenarrangements und Sträuße für besondere Anlässe wie Hochzeiten und Beerdigungen anbieten. Topfpflanzen, Gartenbedarf und andere Geschenkartikel zum Thema Blumen und Garten runden das Angebot ab. Überlegen Sie sich neue interessante Verkaufskonzepte. Wie wäre es mit einem Blumenabo, das wöchentlich geliebten Menschen einen Blumenstrauß liefert. Online Bestell-Service mit Delivery und eine starke lokale Präsenz sind eine perfekte Kombination, um das Geschäft in Schwung zu bringen. Inserieren Sie in lokalen Zeitungen und Online-Verzeichnissen und nehmen Sie an lokalen Veranstaltungen wie Bauernmärkten und Volksfesten teil, um die Bekanntheit zu steigern.

Tierbedarf & Fischgeschäft
Jeder Tierliebhaber weiß, dass eine gesunde Ernährung zu den wichtigsten Dingen gehört, die man für sein Haustier tun kann. Ein Geschäft für Heimtierbedarf und Fische bietet Tierhaltern eine Vielzahl von hochwertigen Nahrungsmitteln für ihre geliebten Tiere. Neben Futter gibt es in der Regel auch Spielzeug, Leinen, Halsbänder, Betten und andere notwendige Dinge für die Pflege eines Haustiers. Fischliebhaber können in einem Fachgeschäft für Heimtierbedarf und Fische alles aus einer Hand bekommen. Von Aquarien und Filtern bis hin zu Futter und Dekoration bietet dieses Fachgeschäft alles, was die Besitzer brauchen. Auch hier können Sie sich mit zusätzlichen Serviceleistungen von der Konkurrenz absetzen. Lieferservice, Treuepunkte für den Einkauf und Ähnliches sind denkbar.

Auto-Autoteile im Nischenmarkt
Die Deutschen lieben Ihre Autos. Warum daraus nicht Profit schlagen. Sind Sie selbst auch noch Schrauber, verwandeln Sie Ihre Leidenschaft einfach in ein erfolgreiches Start-up.
Die Analyse der Marktsituation steht vor jeder Geschäftsgründung an. Bevor Sie mit dem Verkauf von Autoteilen beginnen, ist es wichtig, dass Sie recherchieren und die Produkte und die Nachfrage verstehen. Werfen Sie einen Blick auf die Konkurrenz und deren Angebote. Dies hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Art von Produkten Sie verkaufen und wie Sie deren Preise wettbewerbsfähig gestalten können.
Idealerweise spezialisieren Sie sich auf einen Nischenmarkt. Eine der besten Möglichkeiten, im Autoteilegeschäft erfolgreich zu sein, besteht darin, einen Nischenmarkt zu finden, den Sie besser als jeder andere bedienen können. Das können gefragte Teile für Oldtimer oder alte Motorräder sein oder Spezialanfertigungen und Modifikationen, die Sie als gelernter und passionierter Schrauber als Plus anbieten können. Konzentrieren Sie sich auf eine bestimmte Kundengruppe, die Sie besser bedienen können als alle anderen. Planen Sie dazu auch Besuche auf Oldtimer-, Motorrad- oder Auto-Treffs ein.

Über den Autor:
René S. Klein ist (Dipl.-Bw.) und Geschäftsführer der Passion4Business GmbH die das Portal Für-Gründer.de betreibt — Deutschlands größtes Portal rund um das Thema Selbstständigkeit. Von der Ideenfindung über den Businessplan, den eigentlichen Gründungsprozess bis hin zur Wachstumsphase eines Unternehmens, begleiten wir Gründer auf ihrem Weg.

m/s