Dienstag, 23. April 2024
Home > Aktuell > Gustave-Eiffel-Schule: 10 Baumfällungen für neue Sporthalle

Gustave-Eiffel-Schule: 10 Baumfällungen für neue Sporthalle

Baumfällung

10 Bäume müssen einer neuen geplanten Sport-Halle weichen. — Zunächst wurde die alte Sporthalle abgerissen, um an dieser Stelle einen zweigeschossigen Neubau mit Mehrzweckraum und Mensa zu errichten.

Zwischen 19. und 29.02.2024 müssen circa zehn Bäume (hauptsächlich Pappeln) gefällt werden. Die Fäll- und Sägearbeiten werden an Werktagen in der Zeit von 8-18 Uhr durchgeführt. Dadurch kann es im Bereich der Wohnhochhäuser am Pieskower Weg 52 und 54 sowie auf den Wegen rund um die Gustave-Eiffel-Schule und die Kita „Bewegungsreich“ zwischen Mittelpromenade, Hanns-Eisler-Straße und Kniprodestraße in Richtung des Einsteinparks tagsüber zu Einschränkungen kommen. Das Bezirksamt bittet um Verständnis.

Ersatz- und Ausgleichsmaßnahmen geplant

In Kooperation mit dem Eigentümer eines Nachbargrundstücks wurden vom Bezirksamt Pankow innerhalb des Wohngebiets „Mühlenkiez“ bereits mehrere geeignete Standorte für Ersatzpflanzungen identifiziert. Bei der Auswahl der neuen Bäume wurden einheimische, laubtragende Arten ausgewählt, die auch bei sich ändernden klimatischen Bedingungen gut am neuen Standort zurechtkommen. So werden unter anderem Baumarten wie Ahorn, Eiche, Linde, Buche in den kommenden Jahren neu gepflanzt.

In den Freianlagen der Schulhofflächen sind nach Fertigstellung der Baumaßnahmen weitere Ersatzpflanzungen geplant.

m/s