Donnerstag, 20. September 2018
Home > Bezirksnachrichten > Milieuschutzgebiet – Chance für den Langhans-Kiez?

Milieuschutzgebiet – Chance für den Langhans-Kiez?

Antonplatz

Mit so genannten Milieuschutz-Gebieten wird in Berlin versucht, in bestimmten Wohnvierteln gleichzeitig Bestandswohnungen zu sanieren, neu zu bauen und trotzdem eine gemischte Mieterstruktur zu erhalten. Alle sehen, wie viel sich in Weißensee derzeit tut. Die SPD lädt zum Kiez-Rundgang und zu Gesprächen ein:

Klaus Mindrup, Mitglied des Bundestags
Dr. Clara West, Mitglied des Abgeordnetenhauses
Dr. Yasser Sabek, Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung

stehen als Ansprechpartner zur Verfügung und beteiligen sich an dem Rundgang.

Milieuschutzgebiet – Chance für den Langhans-Kiez?
Samstag, 13. September 2014 um 11 Uhr auf dem Antonplatz
anschl. Rundgang und Gespräche

Weitere Informationen:

Dennis Buchner, MdA – Vorsitzender SPD-Abteilung Weißensee-City

Tel: 030 – 25991 – 397 (d.)
Fax: 030 – 25991 – 404 (d.)
E-Mail: Dennis.Buchner@spd.de
www.spd-weissensee.de
www.dennis-buchner.de

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.