Home > Aktuell > Thelma Malar hofft auf das Crowdfunding

Thelma Malar hofft auf das Crowdfunding

Thelma Malar

Singer-Songwriterin Thelma Malar veröffentlichte im letzen Monat ihre Debut Single „Blue.“
Seitdem hat sich vieles bewegt in der Welt der 19 jährigen Berlinerin. Der Song ist nun auf Spotify und allen anderen Streaming-Plattformen hörbar. Das Musikvideo erzählt ihre Geschichte auf mitreißnde Art und Weise und erkämpft sich langsam, aber sicher, einen Weg auf die YouTube-Startseiten.

Die Sängerin hat aber noch viel größere Pläne. Ihren Sommer wird Thelma Malar im Studio verbringen. Die Produktion ihrer ersten eigenen Schallplatte erfordert viel Kraft und Aufwand. Daher arbeitet die Musikerin schon seit Anfang des Jahres mit Multiinstrumentalist und Freund Jona Binder zusammen.
Um all das zu Finanzieren haben die zwei gerade ein Crowdfunding gestartet, in dem sie dazu aufrufen, ihr Vorhaben zu unterstützen.

Thelma: „Wir wollen echte und handgemachte Popmusik machen, Akustik mit dezenten elektronischen Elementen mischen. Jeder Song hat eine eigene Farbe, das ist uns wichtig und genau das könnt ihr unterstützen.“

Jona: „Mit eurer Unterstützung produzieren wir die Schallplatte, auf die wir seit Monaten hinarbeiten. Wir drehen Musikvideos und nehmen euch auf YouTube mit durch die Produktionsphase unserer EP.
Wir bezahlen Musiker:innen, Techniker:innen, Video- und Fotograf:innen und lassen unsere Musik aus einem fairen Umfeld heraus entstehen.“

Auf ihrer Startnext Seite sprechen die jungen Musiker nochmal über ihre Zusammenarbeit und rufen auf, diese finanziell zu unterstützen, damit die EP im Herbst veröffentlicht werden kann.

Weitere Informationen:

https://www.startnext.com/thelma-malar-new-ep

m/s