Home > Bezirksnachrichten > Ulme in der Rosenthaler Hauptstraße wird eingekürzt

Ulme in der Rosenthaler Hauptstraße wird eingekürzt

Baumschnittarbeiten

Rettungsversuch durch Absetzung
Ulme in der Rosenthaler Hauptstraße soll erhalten bleiben

An der Ulme auf der Mittelinsel vor der Hauptstraße 154 in Rosenthal werden im Laufe der nächsten 14 Tage massive Kürzungen vorgenommen. Der Baum wird dabei auf einer Stammhöhe von ca. 3 Metern abgesetzt. Da die gesamte linke Stammhälfte stark geschädigt ist, hatten Sachverständige in ihrem Gutachten eigentlich zu einer kompletten Fällung geraten. Da es sich jedoch um einen sehr alten Baum handelt, der durch seine exponierte Lage in besonderem Maße das Straßenbild der Gegend prägt, versucht das Team der Baumkolonne Nord ihn durch das Absetzen zu retten. Nachdem die Krone bereits in den vergangenen Jahren einmal um rund 30 Prozent gekürzt wurde, reagierte die Ulme mit intensivem Neuaustrieb, so dass wiederum auf diesen Effekt gehofft wird.

Pressemitteilung Bezirksam Pankow | 04.09.2018

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.