Home > Aktuelle Bezirksnachrichten > Vollsperrung der Neuen Schönholzer Straße in der Zeit vom 1. – 5. März 2021

Vollsperrung der Neuen Schönholzer Straße in der Zeit vom 1. – 5. März 2021

Baustellenschild

Baumaßnahmen für die Erweiterung der Arnold-Zweig-Grundschule
Vollsperrung der Neuen Schönholzer Straße vom 1. -5. März 2021

Im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive wird die
Arnold-Zweig-Grundschule in Alt-Pankow durch einen temporären Schulbau
erweitert. Daher ist vom 1. März (7 Uhr) bis 5. März 2021 (17 Uhr) eine
Vollsperrung der Neuen Schönholzer Straße (Bereich Haus-Nr. 13 bis zur
Einmündung Breite Straße) erforderlich, es gibt hier keine Stand- bzw.
Parkmöglichkeiten. Zusätzlich kann es auf Grund von
Schwerlasttransporten der benötigten Fertigteile im entsprechenden
Zeitraum auf den umliegenden Straßen zu kurzfristigen Sperrungen und
Beeinträchtigungen durch die Polizei kommen. Für den Bereich von der
Einmündung Florastraße bis zur Neuen Schönholzer Str. 13 erfolgt eine
Aufhebung der Einbahnstraße.
Grund sind die Vorbereitungsarbeiten und die Anlieferung von modularen
Fertigteilen für einen Schulergänzungsbau auf dem Schulgelände.
„Durch den Ergänzungsbau können weitere 144 Schulplätze kurzfristig
geschaffen werden, die Übergabe ist im 2. Quartal 2021 geplant“, erklärt
Dr. Torsten Kühne, Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Facility
Management und Gesundheit. „Wir bitten alle Anwohner:innen und
Pankower:innen um Verständnis und Rücksichtnahme“, so Kühne weiter.

m/s