Home > Baugeschehen > Anwohnerinformation Mauerpark:
Überblick über Bauplanung

Anwohnerinformation Mauerpark:
Überblick über Bauplanung

Baustelle Stauraumkanal

Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) haben eine „Anwohnerinformation Mauerpark: Vom Rohbau-Tunnel zum Stauraumkanal“ herausgegeben. Darin wird der weitere Fortgang der Bauarbeiten beschrieben und es werden interessante Hinweise zu Zwischen- und Endterminen gegeben:

1. Sperrung des Gleimtunnels
BWB: „Die im Januar von der Verkehrslenkung Berlin angeordnete Vollsperrung des Gleimtunnels ist nicht durch unsere Baustelle begründet, sondern geht auf Beschwerden von Anwohnern u. a. bei der Polizei sowie der Bezirksverordnetenversammlung Pankow insbesondere über Autofahrer zurück, die das West-Ost-Fahrverbot immer wieder ignoriert haben.“

2. Baufortschritt Rohrbau und Kanalisation:
BWB: „Damit der neue Speicher unter dem Park künftig sowohl von der Kanalisation unter der Gleimstraße im Norden als auch aus den Kanälen unter der Eberswalder/Bernauer Straße gefüllt werden kann, haben wir unter diesen Straßen bereits im grabenlosen Vortrieb große Rohre verlegt und an der Mündung Oderberger/Schwedter Straße das unterirdische Trennbauwerk mit der Überlaufschwelle fertiggestellt. Die Arbeiten am entsprechenden Bauwerk vor dem Haus Gleimstraße 61 gehen voran. Nach Schachtbau in der Schwedter Straße wird neu gepflastert.“

3. Start- und Zielbaugruben
BWB: „In den kommenden Monaten schließen wir die großen Start- und Zielbaugruben für die Tunnelbohrmaschine. Dabei entsteht unter dem südlichen Bürgersteig an der Gleimstraße auch ein Entleerungspumpwerk. In der Schwedter Straße im Park haben wir mit dem Einbau der ersten drei von 19 Lüftungs,- Mess- und Einstiegsschächten zum Tunnel begonnen. Wir arbeiten bis zum Juli immer zeitgleich an drei solchen Punkt-Baugruben.“

4. Erster Bauplatz wird im Frühjahr geräumt und Straßenbahn rückverlegt

BWB: „Für den Bau des Trennbauwerks an der Mündung Oderberger/Schwedter Straße hatten wir 2017 das Gleisbett der Straßenbahn in der Bernauer/Eberswalder Straße um drei Meter nach Norden verschwenkt. Die Rückverlegung auf die alte Trasse findet in Abstimmung mit der BVG wahrscheinlich im Mai oder Juni statt und erfordert dann zwei Wochen Schienenersatzverkehr. Sobald der Termin feststeht informieren wir Sie dazu ausführlich.“

5. Endtermin für alle Baumaßnahmen
BWB: „Alle Baustellen sollen 2019 fertig werden. Gemeinsam mit der Grün Berlin GmbH stellen wir den Parkeingang im gewohnten Bild wieder her und pflastern die Schwedter Straße neu.“

Weitere Informationen:

www.bwb.de/mauerpark,

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.