Dienstag, 16. Juli 2024
Home > Aktuell > Bequem und günstig am Flughafen Berlin-Brandenburg parken

Bequem und günstig am Flughafen Berlin-Brandenburg parken

Parken am Airport Berlin-Brandenburg

Von Wolfgang Schneider

Die Probleme, die während des Baus des Flughafens Berlin-Brandenburg auftraten, sind inzwischen Geschichte. Der Airport, der sich zu 100 Prozent im Besitz der öffentlichen Hand befindet, besitzt eine Kapazität von jährlich 34 Millionen Fluggästen und reiht sich damit hinter Frankfurt und München als drittgrößtes Luftdrehkreuz der Republik ein.

Die Betreiber unterhalten etwa 10.000 kostenpflichtige Parkplätze. Diese Anzahl ist bei Weitem nicht ausreichend, um in Stoßzeiten die Nachfrage nach Stellplätzen zu befriedigen. Dabei gibt es in der Umgebung des Flughafens eine große Anzahl günstiger Stellplätze. Flugreisende, die Berlin-Brandenburg mit dem Auto anfahren, können diese vorab bequem online buchen, wodurch die stressige Parkplatzsuche vor Antritt der Flugreise entfällt.

Die meisten Fluggäste reisen mit eigenem Fahrzeug zum Airport Berlin-Brandenburg

Die meisten Reisenden bevorzugen bei der Anreise zum Airport Berlin-Brandenburg den eigenen Pkw. Dieser gilt als die bequemste, sicherste und günstigste Form, um die Urlaubs- oder Geschäftsreise zu starten. Problematisch wird die Angelegenheit, wenn für das Auto ein günstiger Parkplatz während der Zeit der Abwesenheit gefunden werden soll.

Wer sich dabei einzig auf sein Glück verlässt, findet in der Regel nach langer und stressiger Suche nur sehr teure Unterstellmöglichkeiten, die in vielen Fällen die Reisekasse über Gebühr belasten. Wer sicher direkt am Flughafen Berlin-Brandenburg parken möchte, kann auf private Anbieter in der Nähe zurückgreifen und einen günstigen Stellplatz über ein spezialisiertes Reiseportal reservieren.

Wie lässt sich ein Parkplatz am Flughafen Berlin-Brandenburg reservieren?

Parkplatzvermittler wie parkos.de stehen mit zahlreichen seriösen Anbietern in Verbindung, die in der Nähe des Flughafens günstige Stellplätze vermieten. Die Buchung erfolgt über den heimischen PC oder das Smartphone.

Auf der entsprechenden Website sind die exakten Reisedaten und die Anzahl der Fluggäste einzutragen. Außerdem bedarf es einiger Angaben bezüglich des Fahrzeuges. Jetzt wird noch die gewünschte Kategorie ausgewählt. Obendrein können diverse Zusatzleistungen wie Tank- und Reinigungsservice gebucht werden. Danach wird die Bestellung abgeschickt und bezahlt und der Parkplatz ist verbindlich den gewünschten Zeitraum über reserviert.

Welche Abstellmöglichkeiten werden in Berlin-Brandenburg angeboten?

Das moderne „Kiss & Fly-System“ offeriert vor den Terminals eine gewisse Anzahl von Kurzzeitparkplätzen, die allerdings nur zum Ein- und Ausladen von Passagieren und Gepäck gedacht sind. Wer sein Fahrzeug günstig während der gesamten Flugreise abstellen möchte, dem stehen mehrere Optionen zur Verfügung.

Shuttle-Parking

Die günstigsten Abstellmöglichkeiten finden die Reisenden unter der Rubrik Shuttle-Parking. Dabei fahren die Fluggäste direkt den vorab gebuchten Parkplatz an. Es empfiehlt sich, einen Zeitpuffer von etwa 30 Minuten einzuplanen.

Der Anbieter stellt einen Shuttle-Van zur Verfügung, der die Passagiere pünktlich am Terminal absetzt. Die Reisenden begeben sich direkt zum Check-in und können ihren Flug zum endgültigen Reiseziel beruhigt antreten. Bei der Rückankunft werden die Fluggäste vom Shuttle-Bus erwartet und zu ihrem Fahrzeug chauffiert. Dort muss nur noch das Gepäck umgeladen werden und die weitere Heimreise wird ohne Verzögerung fortgesetzt.

Valet-Parking

Flugreisende, die etwas mehr Komfort wünschen, wählen die Option Valet-Parking. Am Abflugtag fahren sie mit dem eigenen Pkw direkt die Kurzzeitparkplätze am Terminal an. Dort werden sie von einem vertrauenswürdigen Mitarbeiter des Parkplatzbetreibers in Empfang genommen. Nach dem Ausladen des Gepäcks begeben sich die Passagiere direkt zum Schalter. Das Auto selbst wird vom Mitarbeiter zum vorab reservierten Stellplatz überführt.

Bei der Ankunft läuft dieser Prozess in umgekehrter Reihenfolge ab. Die Fluggäste begeben sich nach der Gepäckausgabe direkt zu den Kurzzeitparkplätzen, wo ein Mitarbeiter des Anbieters den Wagen inzwischen vorgefahren hat. Sie laden ihr Gepäck ein und setzen die Reise fort.

Park, Sleep & Fly

Diese Option ist zu empfehlen, wenn der Hinflug am frühen Morgen startet oder beim Rückflug die Landung erst spät am Abend geplant ist. Dann empfiehlt es sich, das gebuchte Hotel am Vorabend der Abreise anzufahren.

Am nächsten Morgen chauffiert das Hotelpersonal die Reisenden direkt ans Terminal, während das Fahrzeug die Reise über auf dem Hotelparkplatz verbleibt. Beim Rückflug werden die Gäste am Terminal abgeholt. Nach einer weiteren Nacht im Hotel kann die Reise am nächsten Morgen ausgeruht fortgesetzt werden.

a/m