Home > Baugeschehen > Fortsetzung der Bauarbeiten in der Schönstraße ab 13. Mai 2019

Fortsetzung der Bauarbeiten in der Schönstraße ab 13. Mai 2019

Schönstraße

Die bereits in 2018 begonnenen Straßen- und Leitungsbauarbeiten in der Weißenseer Schönstraße werden ab Montag, dem 13. Mai 2019 fortgesetzt. Im 1. Bauabschnitt zwischen dem Mirbachplatz und der Paul-Oestreich-Straße sind dabei Vollsperrungen unumgänglich, da unter anderem straßenmittig ein Regenwasserkanal erneuert werden muss, dessen Baugrubenbreite sowie die notwendigen Sicherheitsabstände eine halbseitige Bauweise unmöglich machen. Um die Belastungen für Anwohner, Gewerbetreibende und Besucher so gering wie möglich zu halten, wird dieser Bauabschnitt nochmals in drei Teilbauabschnitte unterteilt, in denen nacheinander gearbeitet wird.

Ab dem 13. Mai 2019 erfolgt zunächst die Vollsperrung des 1. Teilbereiches vom Mirbachplatz bis zur Schönstraße 7. Während der dreimonatigen Bauphase ist es dabei nicht möglich, den Baubereich zu befahren und Tiefgaragen oder Stellplätze auf den Innenhöfen zu nutzen. Im Anschluss wird als 2. Teilbauabschnitt der Bereich von der Schönstraße 7 bis Schönstraße 12 in Bearbeitung genommen. Zuletzt erfolgt der 3. Teilbauabschnitt zwischen der Schönstraße 12 und der Paul-Oestreich-Straße 3 bzw. 6. Die genauen Sperrungszeiträume für diese beiden Teilbauabschnitte werden gesondert bekannt gegeben.

Pressemitteilung Bezirksamt Pankow | 07.05.2019

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.