Home > Aktuell > Gaststätten, Kneipen und Bars mit optimistischen Ideen

Gaststätten, Kneipen und Bars mit optimistischen Ideen

Restaurant Wilhelm Hoeck 1892

Gastronomie und Beherbergungsgewerbe verzeichnen einen beispiellosen Einbruch im Geschäft. Die neuen Corona-Auflagen verschärfen noch die Situation, obwohl man sich um strikte Hygienekonzepte bemüht. Einige Restaurants und Gaststätten mit Tradition entwickeln jedoch Ideen, und Neustartkonzepte.
Die älteste Gaststätte in Berlin Charlottenburg, das Wilhelm Hoeck, hat nach bangen Monaten einen Neubeginn gestartet, und lädt mit einem trotzigen Schlachtruf ein:

„Ick rüttel mir, ick schüttel mir, zum Schlachtfest mit frischen Bier“ im „Hoeck“

Statt immerneuen Gutschein- und Retter-Initiativen wird auf eigene Kräfte und Ideen gebaut, die direkt inspirierend und einladend sind.


Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! – Bars, Eck-Kneipen, Gaststätten und Restaurants und Clubs mit Ideen, neuen Chancen und Konzepten können der Krise trotzen! Gesucht werden den besten „22:59 Uhr“-Ideen, Flüche, Sprüche, Abschiedsworte und Geschichten, kurz bevor die Sperrstunde beginnt! Halten Sie diese Momente in Bild, Selfie, Video und Text fest!
Mehr dazu auf Anfrage: info@pankower-allgemeine-zeitung.de

Save this post as PDF

m/s