Freitag, 12. April 2024
Home > Aktuell > Hofgarten Buch: Richtfest für 58 Wohnungen am Campus Buch

Hofgarten Buch: Richtfest für 58 Wohnungen am Campus Buch

Hofgarten Buch am Campus-Buch

Der Projektentwickler Bonava hat in der letzten Woche das Richtfest für 58 neue Wohnungen in Berlin-Buch gefeiert. Auf einem circa 2.600 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Alt-Buch (Nr. 44-46) und Karower Straße entsteht bis zum Jahresende 2023 ein siebengeschossiger Neubau als Ergänzung der Siedlung.

Bonava-Projektleiter Alexander Haß sagte: „Wir sind sehr gut im Zeitplan. Während vielerorts über fehlenden Wohnraum für Familien diskutiert wird, geht es in Buch mit großen Schritten voran. Bis zum Jahresende werden alle Wohnungen bezugsfertig sein.“

Eigentumwohnungen mit Energiespar-Standard

Der Neubau entspricht dem Effizienzhausstandard 55 und schließt die Lücke der u-förmig angeordneten Nachbarhäuser. Es entsteht ein privater Innenhof, der als Ausgangspunkt für eine aktive Nachbarschaft dienen soll.
Ein Urban-Gardening-Bereich wird entstehen, in dem die künftigen Bewohner gemeinsam Gemüse und Kräuter anpflanzen können. Auch ein gemeinsamer Spielplatz ist als Begegnungsort der Nachbarn eingeplant. Ein großzügiger Pavillon im Außenbereich wird zudem genug Platz für alle Fahrräder bis hin zum Lastenrad bieten.

Das reine Eigentumswohnungs-Projekt ist passend zur hohen Eigenheim-Nachfrage in Buch geplant. Für Sozialmieter in Buch ergeben damit neue Chancen: nach Fertigstellung werden mindestens 58 andere Wohnungen im freigezogen.

Die neu entstehenden Eigentumswohnungen bieten ein bis fünf Zimmer mit 39 bis 120 Quadratmetern Wohnfläche und jeweils einen Balkon. Im Erdgeschoss gehört zudem ein kleiner privater Gartenanteil zum Angebot. Alle Ebenen des Hauses werden barrierearm per Aufzug erreichbar sein.

„Buch ist idealer Wohnstandort und bietet alles, was Familien suchen. Es ist grün, ruhig und perfekt angebunden. Der S-Bahnhof ist von unserem Grundstück nur ein paar Minuten Fußweg entfernt. Auch Kitas, Schulen und Supermärkte finden sich in unmittelbarer Nachbarschaft. Allein es fehlt an Wohnungen. Wir haben den Hofgarten Buch deshalb von Anfang vor allem auf junge Familien mit Kindern ausgerichtet – vom Grundriss bis zur Außengestaltung. Doch auch einige kleinere Wohnungen werden entstehen, um einen guten Mix für die vielen Mitarbeiter des Gesundheitscampus zu bieten“, erläuterte Alexander Haß.

Über den Projektentwickler Bonava

Bonava ist einer der führenden Wohnprojektentwickler in Europa mit dem Anspruch, für viele Menschen Wohnumfelder zum Wohlfühlen zu schaffen. Bonava ist übrigens der erste Wohnprojektentwickler in Europa, dessen Klimaziele von der Science Based Targets Initiative (SBTi) bestätigt wurden. Mit seinen 2.100 Mitarbeitern entwickelt Bonava Wohnbauprojekte in Deutschland, Schweden, Finnland, Norwegen, Sankt Petersburg, Estland, Lettland und Litauen und erwirtschaftete 2021 einen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro. Bonavas Aktien und Green Bond sind an der Börse Nasdaq in Stockholm gelistet. 

In Deutschland ist Bonava vor allem im Heimatmarkt Berlin, in den Wachstumsregionen Hamburg, Rhein-Main, Rhein-Ruhr, Köln/Bonn, Rhein-Neckar/Stuttgart, Sachsen und entlang der Ostseeküste tätig. 2021 übergab das Unternehmen in Deutschland 1.813 Häuser und Wohnungen an ihre neuen Eigentümer. Die ca. 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Hauptsitz im brandenburgischen Fürstenwalde/Spree und in den regionalen Büros erzielten dabei einen Umsatz von 717 Mio. Euro.  
Für Bonava sind die geplanten Wohnungen im Hofgarten Buch nur eines von zahlreichen Bauvorhaben in der Hauptstadtregion. Ein weiteres Quartier mit 135 Wohnungen entsteht derzeit auch am Bahnhof Bernau. Bonava ist seit Jahren Berlins aktivster Projektentwickler für Wohnimmobilien.


Weitere Informationen:

www.bonava.de | www.bonava.com


Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! — Digitale Souveränität & Bürgerrechte für Alle! — Mit dem Konzept der Offenen Redaktionellen Gesellschaft wird Berlin fit für den Neustart! Keine Leser-Logins, keine Abo-Paywalls für Leser. Wer allgemeinöffentlich publiziert und inspiriert, prosperiert und regiert!
Kontakt: info@pankower-allgemeine-zeitung.de

m/s