Home > Berlin > Isabella Straub erhält den Walter-Serner-Preis

Isabella Straub erhält den Walter-Serner-Preis

Isalella Straub

Im Literaturhaus Berlin steht die Preisverleihung des Walter-Serner-Preis für Kurzgeschichten bevor. Er geht in diesem Jahr an Isabella Straub für ihr außergewöhnliches Werk „Sibirien“. Der Preis ist mit 4000 € dotiert. Einen Sonderpreis in Höhe von 1000 € erhält Rolf-Bernhard Essig für seinen Text „Überfahren“.

Die Preisverleihung findet am kommenden Montag im Literaturhasu Berlin statt.

Montag, 10. Dezember 2018, 19.30 Uhr
Walter-Serner-Preis für Kurzgeschichten 2018
Preisverleihung

Eintritt frei

Literaturhaus Berlin | Fasanenstraße 23 | 10719 Berlin | literaturhaus-berlin.de

Save this post as PDF

a/m
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.