Home > Bezirksnachrichten > Neuer Auskunftsdienst im Jugendamt ab 1. Januar 2020

Neuer Auskunftsdienst im Jugendamt ab 1. Januar 2020

Rathaus Weißensee

Neuer Auskunftsdienst im Jugendamt ab 1. Januar 2020
Informationen künftig zunächst über Bürgertelefon (030) 115

Zur Verbesserung des Bürgerservices werden ab dem 1. Januar 2020 alle Anfragen zu den Bereichen Kindertagesbetreuung, Elterngeld, Unterhaltsvorschuss und Beurkundungen über das Bürgertelefon (030) 115 mit Second-Level-Support des Jugendamts bearbeitet.

Dabei übernimmt zunächst das Personal des Bürgertelefons die allgemeinen Anfragen und leitet bei Notwendigkeit einer fallbezogenen Auskunft direkt an die zuständigen Beschäftigten im Jugendamt weiter.

Daher entfallen die bisherigen Telefonsprechstunden in den genannten Bereichen ab dem 01.01.2020. Die freien Kapazitäten fließen direkt in die Fallbearbeitung, um so die Bearbeitungszeiten zu verkürzen.

Das Bürgertelefon (030) 115 ist von Montag bis Freitag von 7 – 18 Uhr erreichbar. Mit dem neuen Angebot sollen Fragen und Anliegen schnell und kompetent beantwortet werden.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)