Home > Polizeiberichte > Polizeibericht vom 02.10.2018

Polizeibericht vom 02.10.2018

Polizeibericht

02.10.2018 | Prenzlauer Berg: Nach Gemäldediebstahl – mutmaßliche Täter mit Bildern gesucht

Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera bittet die Kriminalpolizei um Mithilfe bei der Suche nach zwei noch unbekannten Männern.
Nach den bisherigen Erkenntnissen sollen diese am 18. März 2018, in der Zeit von 4 bis 5 Uhr, in einem Club in der Storkower Straße in Prenzlauer Berg während der After-Show-Party einer Vernissage das Gemälde „Aztec Calendar“ des Künstlers Kobransky entwendet haben.

Einer der Täter konnte von einem Zeugen wie folgt beschrieben werden:

30 – 40 Jahre alt,
175 – 185 cm groß
trug am Tattag eine graue Mütze
blonder Dreitagebart

Das gestohlene Gemälde wurde am 4. April 2018 in der Rubrik Sachfahndung veröffentlicht.

Die Kriminalpolizei fragt:

Wer kennt die abgebildeten Personen und/oder kann Hinweise zur Identität bzw. deren Aufenthaltsort geben?
Wer hat zur Tatzeit Beobachtungen gemacht, die mit dem Diebstahl in Zusammenhang stehen könnten?
Wer kann Angaben zum Verbleib des Gemäldes machen?

Hinweise bitte an das Fachkommissariat für Kunstdelikte beim Landeskriminalamt Berlin unter der Telefonnummer (030) 4664-944400/01 oder eine andere Polizeidienststelle.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.