Home > Polizeiberichte > Polizeibericht vom 29.12.2018

Polizeibericht vom 29.12.2018

Polizeibericht

29.12.2018 | Blankenfelde: Auto abgebrannt

Wegen des Verdachts der Brandstiftung an einem Fahrzeug in Blankenfelde ermittelt seit heute früh ein Brandkommissariat. Zeugen hatten gegen 7.10 Uhr Feuerwehr und Polizei verständigt, nachdem sie den brennenden Toyota in der Bahnhofstraße bemerkt hatten. Der Wagen brannte vollständig aus; verletzt wurde niemand.

28.12.2018 | Karow: Schließfächer aufgebrochen

Unbekannte haben sich gestern Nachmittag Zugang zu den Kellerräumen einer Bankfiliale in Karow verschafft und dort Schließfächer aufgebrochen. Gegen 16.50 Uhr gelangten die drei Kriminellen auf noch nicht abschließend geklärte Weise über ein Kellerfenster in einen Bankschließfachraum und hebelten dort zwei Schließfächer auf. Noch bevor der Einbruch von Mitarbeitern der Bank bemerkt wurde, flüchteten die Unbekannten mit dem Inhalt der Schließfächer. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.