Home > Aktuell > Wiedereröffnung der öffentlichen Pankower Spielplätze

Wiedereröffnung der öffentlichen Pankower Spielplätze

Spielplatz Teutoburger Platz

Wiedereröffnung der Pankower Spielplätze
Start ab 30. April 2020 – Benutzung unter Auflagen

Die Spielplätze im Bezirk Pankow werden nach den Corona-bedingten Schließungen nun in mehreren Wellen wieder geöffnet. Am Starttag, dem 30. April, werden rund 100 der 224 Spielplätze im Laufe des Tages von den Dienstkräften des Straßen- und Grünflächenamtes (SGA) frisch gereinigt und unter Sicherheitsaspekten kontrolliert wieder zugängig gemacht. Vollrad Kuhn (Bü 90/Grüne), Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste, lobt das Engagement seines Teams:

„Die Beschäftigten aus dem SGA haben in den vergangenen Tagen einen enorm großen Einsatz gezeigt, um in zahlreichen Überstunden die Spielplätze kurzfristig wieder betriebsbereit zu machen. Ich möchte ihnen dafür meinen herzlichen Dank aussprechen“.

Um die Einhaltung der aus Infektionsschutzgründen vorgeschriebenen Mindestabstände von 1,5 m sicherzustellen, wird für die Spielplätze dabei je nach Größe eine maximale Nutzeranzahl definiert und über Aushänge an den Spielplätzen kommuniziert. Zur Einhaltung der Anforderungen werden die Mitarbeiter des Ordnungsamtes regelmäßige Kontrollgänge übernehmen. Ergänzend werden aktuell Initiativen und Träger angefragt, eine freiwillige Aufsichtsfunktion (ohne Haftungsübernahme) zu übernehmen.

Pressemitteilung Bezirksamt Pankow | 29.04.2020


Spielplatzwissen ganz praktisch! Was kostet ein öffentlicher Spielplatz? Der Spielplatzrechner gibt Auskunft! www.spielplatzrechner.de

Save this post as PDF

m/s