Donnerstag, 20. September 2018
Home > Aktuell > Fußball: Start des Exer-Pokal 2018

Fußball: Start des Exer-Pokal 2018

Exerpokal auf dem Teschplatz

Es ist der älteste Berliner Fußballpokal, der heute in Pankow startet. Erstmals gab es den Exer-Pokal. im Jahr 1951, im damals gerade neu fertiggestellten Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Gespielt wurde auf dem einstigen Exerzierplatz an der Cantianstraße, der im Volksmund auch „Der Exer“ genannt wurde. So entstand auch der Name des Pokals. Der Fußball schwächelter Ende der 70er und Anfang der 80er Jahre – es gab eine mehrjährige Pause. Dank engagierter Fußballfreunde ging es aber weiter mit dem Exer-Pokal. Seit 1999 wird der Pankower Fußballwettbewerb nicht mehr im Jahnsportpark, sondern auf dem Teschplatz an der Dunckerstraße ausgetragen.

Heute abend um 19:00 Uhr beginnt die 58. Ausgabe des Exerpokals, in dem zehn Mannschaften in zwei Staffeln um den Sieg kämpfen.

Das Eröffnungsspiel bestreiten SV Empor Berlin und VfB Einheit zu Pankow

Titelverteidiger 2017 ist der SV Buchholz. Einen klaren Favoriten gibt es aber nicht. Die Spielstärken der Mannschaften werden sich erfahrungsgemäß erst in den ersten Spielen zeigen. In jedem Fall ist Spannung garantiert!

Der Stand des Turniers kann auf der Internetseite verfolgt werden: www.rotationpb-fussball.de/exer-pokal-2018

SG Rotation Prenzlauer Berg e.V. | Tesch – Sportplatz | Dunckerstraße 59 – 60 | 10439 Berlin


/// – ANZEIGE – ///

Sport & Sponsoring: „Wie kommt der Euro in den Ball?“

Die Pankower Allgemeine Zeitung und das Mediennetzwerk Berlin können Vereinssport und Sponsoring beflügeln. Ein rfolg wie beim FC Viktoria 1889 Berlin Lichterfelde-Tempelhof e.V. ist auch in Pankow möglich, wenn gute Vereinsarbeit, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit stimmig sind.
Wie es geht, verrät das Informationspaket: Sport & Sponsoring: „Wie kommt der Euro in den Ball?“.

Sport & Sponsoring: „Wie kommt der Euro in den Ball?“

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.