Home > Berlin > Junges Schauspiel Düsseldorf zu Gast

Junges Schauspiel Düsseldorf zu Gast

Junges Schauspiel Düsseldorf

Anfang März ist das Junge Schauspiel Düsseldorf zu Gast im Theater STRAHL. Das bekannte und beliebte Ensemble bringt die Aufführung des Stücks „Paradies“ von Lutz Hübner und Sarah Nemitz auf die Bühne. Lutz Hübner und Sarah Nemitz zählen aktuell zu den meistgespielten deutschsprachigen Autoren. „Paradies“ folgt ihrem gemeinsam großen Erfolg von „Willkommen“ nach. Sönke Wortmann inszenierte dieses Stück eigens für das Junge Schauspiel, und es wurde auf der Großen Bühne des Centrals im Düsseldorfer Schauspielhaus aufgeführt.

Die Regisseurin von „Paradies“, Mina Salehpour, erhielt 2012 den deutschen Theaterpreis „Der Faust“. Ihre Inszenierungen werden in Hannover, München, Braunschweig, Berlin und Düsseldorf aufgeführt.

Über das Theaterstück „Paradies“
Das Theaterstück erzählt die Geschichte von Hamid, eines Teenagers von heute – gefährlich und harmlos, hochkomisch und todernst, naiv und gedankenvoll. Hamid gibt das Paradies seiner heimischen Umgebung auf, um fernab von zu Hause für ein religiöses Ideal zu kämpfen. Die schönen Zeiten leben nur noch in seinen Erinnerungen. Die Gegenwart zeichnet ein anderes Bild. Das Lied der Mekka-App geht ihm nicht mehr aus dem Sinn. In seiner Vorstellung schauen ihm seine neuen Brüder über die Schulter. Und der Widerstreit in Kopf und Herz scheint Hamid fast zu zerreissen. „Paradies“ zeigt, wie ein Mensch unter dem Druck falscher Versprechungen ausbeutbar wird.

Das Stück ist für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet.

Über das Theater STRAHL
Das Theater STRAHL ist im Bezirk Tempelhof-Schöneberg beheimatet und nutzt hier den Spielort Kulturcentrum „Die Weiße Rose“ mit Open Air Bühne am Wartburgplatz und die Probebühne im Kulturhaus Schöneberg in der Kyffhäuser Straße 23. Die Halle Ostkreuz in der Marktstr. 9-12 in 10317 Berlin-Lichtenberg ist inzwischen eine bewährte externe Spielstätte.


Montag, 4. März 2019 | 11 und 18 Uhr
Gastspiel: Junges Schauspiel Düsseldorf mit „Paradies“
von Lutz Hübner und Sarah Nemitz

Tickets: Erwachsene 16 €/ 10€ – SchülerInnen: 7,50 €

STRAHL.Halle Ostkreuz | Marktstr. 9-12 | 10317 Berlin-Lichtenberg | www.theater-strahl.de/gastspiele/

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.