Home > Bezirksnachrichten > Polizeibericht vom 07.08.2019

Polizeibericht vom 07.08.2019

Polizei Berlin

07.08.2019 | Weißensee: Supermarkt überfallen

Ein Maskierter überfiel gestern Abend einen Supermarkt in Weißensee. Gemäß den bisherigen Ermittlungen bedrohte der Mann gegen 19.45 Uhr einen Angestellten des Marktes in der Pistoriusstraße mit einer Pistole, als dieser sich im Lagerbereich befand. Er forderte die Einnahmen des Marktes, steckte diese anschließend ein und flüchtete mit seiner Beute über den Hinterausgang des Ladens in unbekannte Richtung. Der 21-jährige Mitarbeiter stand unter dem Eindruck des Geschehens, musste aber zunächst nicht ärztlich behandelt werden.

07.08.2019 | Pankow: Nach Unfall verstorben

Gestern Nachmittag verstarb eine Frau nach einem Verkehrsunfall in Pankow. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 30-Jähriger gegen 17.25 Uhr mit einem Kleintransporter die Neumannstraße in Fahrtrichtung Elsa-Brändström-Straße und wollte nach rechts in eine Parkbucht fahren. Dabei übersah er den neben ihm fahrenden Bus der Linie 250 und stieß mit diesem zusammen. Durch den Zusammenstoß stürzte offenbar eine 74-jährige in dem Bus mitfahrende Frau und verletzte sich dabei schwer am Kopf. Sie kam mit einem alarmierten Rettungswagen in ein Krankenhaus, wo sie anschließend verstarb. Der 50-jährige Busfahrer und der Fahrer des Kleintransporters blieben unverletzt

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.