Home > Polizeiberichte > Polizeibericht vom 26.02.2019

Polizeibericht vom 26.02.2019

Polizeibericht

26.02.2019 | Pankow: Mädchen von Auto erfasst

Ein Mädchen ist gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall in Pankow schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr die Siebenjährige gegen 17.10 Uhr in der Florastraße kurz hinter der Gaillardstraße mit ihrem Tretroller vom Gehweg durch geparkte Fahrzeuge hindurch auf die Fahrbahn und wurde dabei von einem Audi erfasst, mit dem ein 46-Jähriger in der Florastraße in Richtung Wollankstraße unterwegs war. Das Mädchen stürzte in der Folge, erlitt Bein-, Rumpf- und Kopfverletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 übernahm die weitere Unfallbearbeitung.

24.02.2019 | Französisch Buchholz: Bei Diebstahlsversuch festgenommen

Bei dem Versuch, in der vergangenen Nacht ein BMW-Motorrad in Französisch Buchholz zu entwenden, wurden zwei Männer festgenommen. Gegen 23.30 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Passant in der Triftstraße, wie zwei Unbekannte an einem dort abgestellten Motorrad hantierten. Während er die beiden ansprach, alarmierte er zeitgleich die Polizei. Das Duo flüchtete zunächst, konnte jedoch aufgrund der Personenbeschreibung des Zeugen durch die eintreffenden Beamten in unmittelbarer Nähe festgenommen werden. Die Männer im Alter von 43 und 51 Jahren wurden in ein Polizeigewahrsam gebracht, dort erkennungsdienstlich behandelt und für das ermittelnde Fachkommissariat der Polizeidirektion 1 eingeliefert. Der in unmittelbarer Tatortnähe abgestellte Transporter der mutmaßlichen Diebe wurde sichergestellt.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)