Home > Berlin > Tempohome-Flüchtlingsunterkunft auf der Elisabeth-Aue in Pankow schließt

Tempohome-Flüchtlingsunterkunft auf der Elisabeth-Aue in Pankow schließt

"tempohomes" - Unterkünfte für Gefüchtete

Flüchtlingsunterkunft auf der Elisabeth-Aue in Pankow schließt
Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten stellt Betrieb zum Herbst ein

Die Einrichtung für geflüchtete Menschen in der Container-Unterkunft (Tempohome) in der Buchholzer Straße 110-140 in Französisch Buchholz wird zum Herbst 2019 geschlossen. Die derzeit rund 400 Menschen, darunter viele Kinder und Jugendliche, werden in andere Unterkünfte umziehen. Der Berliner Senat hat am 4. Juni 2019 ein Rahmenkonzept beschlossen, nach dem Berlin weit die befristete Weiternutzung von Tempohomes und Container-Unterkünften in Abstimmung mit den Bezirken geprüft wird. Der Bezirk Pankow hat sich dabei gegen den Weiterbetrieb der Container-Unterkunft Elisabeth-Aue ausgesprochen. „Ich bin froh, dass die Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Tempohome in angemessenere Einrichtungen umziehen können. Die Container sind aufgrund zahlreicher Baumängel nicht für eine längerfristige Unterbringung von Menschen geeignet. Auch die abgeschirmte Lage am Stadtrand hat vielen das Ankommen erschwert. Mein ganz besonderer Dank gilt daher den engagierten Bürgerinnen und Bürgern aus Französisch Buchholz, die den Neuzuwanderern über die Zeit hinweg unterstützend zur Seite gestanden haben“, sagt Bezirksbürgermeister Sören Benn (DIE LINKE).

Das für die Unterbringung von Geflüchteten zuständige Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten übernimmt die Verlegung der Bewohner*innen und die Schließung der Einrichtung. Derzeit findet die Umzugsplanung statt. Soziale Bedarfe von Familien, wie beispielsweise die Nähe zur Grundschule, werden nach Möglichkeit berücksichtigt. Die Bewohnerschaft wird mit Hilfe von Sprachmittlern über die bevorstehenden Umzüge informiert.

Quelle: Pressestelle Bezirksamt Pankow | 08.07.2019

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.