Home > Shopping > Wie Christian Lindner den Start der Fleischlos-Ära verpasste

Wie Christian Lindner den Start der Fleischlos-Ära verpasste

Beyond Meat Burger

Der neueste „Veganer Hype“ kommt aus den USA: der Beyond Meat Burger wird jetzt exklusiv bei Lidl angeboten. Das fleischlose Pattie kommt in alle 3.200 deutschen Lidl-Filialen. Der Beyond Meat Burger leitet die neue „Fleischlos-Ära“ ein, die mit Patties aus Erbsenprotein und Rote Beeten beginnt.

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner wurde heute vom neuen Trend kalt erwischt: auf WELTonline rieb er sich am grünen Konkurrenten: „Robert Habeck träumt von Deutschland als einem fleischlosen Land“ ( Ulf Poschardt, Martin Niewendick | 29.5.2019 WELT ). Gleich nebenan prangte der Artikel über den Start der neuen Fleischlos-Ära bei Lidl.

Der fleischlose Beyond Meat Burger wird nicht per politischen Dekret, sondern ganz nach marktwirtschaftlicher Prinzipien eingeführt:

„Wir beobachten Foodtrends und Innovationen sehr genau und freuen uns, dass wir unseren Kunden als erster Lebensmittelhändler in Deutschland den beliebten Beyond Meat Burger anbieten können“, so Jan Bock, Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Deutschland. „Für Vegetarier und Veganer haben wir regelmäßig neue Produkte im Sortiment und eine große Auswahl. Mit den veganen Burger-Patties, die eine fleischige Konsistenz sowie Geruch und Geschmack eines herkömmlichen Burger-Patties haben, bieten wir Fleischliebhabern eine nahezu perfekte Alternative. Wir sind sehr gespannt, wie die Aktion angenommen wird.“

Christian Lindner verpasst den Start der Fleischlos-Ära
Christian Lindner verpasst den Start der Fleischlos-Ära am 29.5.2019 um 8:37 – Screenshot WELT.de

Perfekte Fleisch-Kopie für die wachsende Marktnachfrage

Hergestellt wird das Burger-Pattie unter anderem aus Erbsenprotein, das von seiner Textur an Muskelfasern von Fleisch erinnert. Rote Beete sorgt für die rosa Färbung wie bei einer perfekt gebratenen Fleischfrikadelle. Durch eine besondere Art der Herstellung, bei der die Zutaten unter Dampf gekocht und in die typische Pattie-Form gebracht werden, wird das Trendprodukt zur perfekten Fleisch-Kopie.

Auch in Deutschland entwickelt sich der Markt: Laut Vegetarierbund ernähren sich 1,3 Millionen Menschen rein pflanzlich (Quelle: Vegetarierbund). „Die veganen Patties können ein erster Schritt zu weniger Fleischkonsum sein. Wichtig ist, vegane Fleischprodukte kontinuierlich weiter zu entwickeln und für möglichst viele Verbraucher den alternativen Fleischverzehr einfach und attraktiv zu gestalten“, so Bock weiter.

Erhältlich ist der Beyond Meat Burger bei Lidl in KW 22 ab dem 29. Mai 2019 für 4,99 Euro je Zweierpack (227 Gramm) und nur solange der Vorrat reicht – schnell sein lohnt sich also.

Sowohl bei Hollywood-Stars wie Snoop Dogg und Leonardo DiCaprio als auch an der Börse steht der Beyond Meat Burger hoch im Kurs. Man darf nun gespannt sein, wann sich die ersten deutschen Politiker mit dem fleischlosen Burger fotografieren lassen.

Inzwischen ist der neue Beyond Meat Burger in vielen Lidl-Filialen ausverkauft.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)