Home > Aktuell > Aktion „Rücksicht mit Rückblick“ gegen „Dooring-Unfälle“

Aktion „Rücksicht mit Rückblick“ gegen „Dooring-Unfälle“

Aktion "Rücksicht mit Rückblick"

In Berlin passieren immer wieder gefährliche „Dooring-Unfälle“, bei denen unbedacht geöffnete Fahrertüren Radfahrende schwer verletzen, oder sogar einen tödlichen Unfall verursachen.

Wichtige Hinweise zur Verkehrssicherheit gibt es von der Unfallkasse Berlin.

Die Unfallkasse Berlin unterstützt die Aktion „Rücksicht mit Rückblick“ der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zur Vermeidung von sogenannten „Dooring-Unfällen“.

Als wirkungsvoll gegen diese Unfälle hat sich der Holländische Griff erwiesen – die Fahrertür wird mit der rechten Hand geöffnet. Ein Aufkleber fürs Fahrzeuginnere soll Autofahrende an den Handgriff erinnern, der Leben retten kann. Er wird stadtweit verteilt. Versicherte Betriebe können den Aufkleber bei der Unfallkasse bestellen.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.