Home > Baugeschehen > Kunsthochschule Berlin-Weißensee soll Kleingärten ersetzen

Kunsthochschule Berlin-Weißensee soll Kleingärten ersetzen

Erweiterung der Kunsthochschule Berlin Weißensee

Die Kunsthochschule Berlin Weißensee plant die Erweiterung des Standorts Bühringstraße 20 in 13086 Berlin auf dem nördlich an die Kunsthochschule angrenzenden Areal, das heute durch Kleingartenflächen beansprucht ist.

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen führt dazu einen Wettbewerb für eine „Machbarkeitsstudie Wissenschafts- und Kreativstandort Campus Weißensee Berlin Pankow“ durch.

Das Erweiterungsprojekt soll Pilotcharakter bekommen und mit einer vielfältigen Nutzungsmischung zu einem Campus entwickelt werden.

Neben neuen Gebäuden und Flächen der Kunsthochschule soll auch Wohnraum für Studierende geschaffen werden. Ateliers und kreative und soziokulturelle Nutzungen sollen entwickeltr werden, z.B. zur Ausbildungs- und Gründungsförderung. Gastronomie und eine Kantine und ein Kiezcafé sollen entwickelt werden. Mit seiner städtebaulichen Ausformung und Nutzungsmischung soll der Campus mit dem umliegenden Quartier vernetzt werden.

Anmeldung und Zugang zum Teilnehmerbereich
Die Teilnahme am Bewerbungsverfahren erfolgt ausschließlich per Online-Formular auf der Internet-Plattform von wettbewerbe-aktuell. Postalische Einsendungen sind nicht möglich.

Die Büros bzw. Bewerbergemeinschaften werden aufgefordert, sich für die Teilnahme am Verfahren zu bewerben.

Hierfür muss, falls noch nicht vorhanden, ein Login (kostenfreier Basis-Account) über wettbewerbe-aktuell erstellt werden. Nach vollständiger Anmeldung werden dem Büro bzw. der Bewerbergemeinschaft die individuellen Zugangsdaten an die zuvor anzugebende Emailadresse zugesandt. Mit den Zugangsdaten kann der Teilnahmeantrag ausgefüllt und elektronisch eingereicht werden.

Ende der Bewerbungsfrist: 28.02.2020, 12:00 Uhr

Weitere Informationen:

Wettbewerbe: Machbarkeitsstudie Wissenschafts- und Kreativstandort Campus Weißensee Berlin Pankow

Save this post as PDF

m/s