Home > Berlin > Thomas P. Kausel und die Kraft der reinen ungemischten Farbe

Thomas P. Kausel und die Kraft der reinen ungemischten Farbe

Thomas P. Kausel

Der Maler Thomas P. Kausel hat sich mit seiner Farbfeldmalerei der Farbe als physikalisches und chemisches Phänomen verschrieben und in den Mittelpunkt seiner Arbeit gestellt. Mit hoher Konzentration hat er seine mit wissenschaftlicher Akribie durchgeführte Durchsicht vorgenommen und teilweise auch die seit 1971 bestehenden Pigmentliste neu bestellt und den Pigment-Atlas neu erarbeitet.

Mit einer großzügigen Schenkung bringt Thomas P. Kausel nun das Bürgerschloß Höhenschönhausen von Innen zum Leuchten. 40 seiner Werke überläßt er dem Förderverein Schloß Höhenschönhausen und 22 weitere Werke aus seiner Sammlung. Oskar Huth, Heinz Trökes, Emilio Vedova, Hermann Nitsch, Rudolf Ortner, Eugen Gomringer, Günther Uecker, Leon Golub, Christan Ludwig Attersee und andere sind darunter.

Die Schenkung verschafft der schloß GALERIE ein starkes Fundament ihrer Sammlung, die dem Kunstort Bürgerschloß auch hohe künstlerische Strahlkraft und Magie verleiht.

Zum 100-jährigen Bestehen des Bauhauses ist die Schenkung zugleich eine würdige Hommage an die große Bauhausgeschichte. In der Nähe am Obersee steht das Haus des Architekten Mies van der Rohe. Und das ehemalige Gutshaus und heutige Bürgerschloß war einst im Besitz der Großeltern des Bauhausgründers Walter Gropius. Die Werke werden in einer Ausstellung gezeigt. Thomas P. Kausel ist zur Ausstellungseröffnung anwesend.

11. Mai 2019 | 18:00 Uhr – Ausstellungseröffnung
THOMAS P. KAUSEL – DIE KRAFT DER REINEN UNGEMISCHTEN FARBE
Ausstellung: 11.05.- 31.08.2019

Geöffnet: Mo-Fr 9-16 Uhr und nach Vereinbarung

Schloß Hohenschönhausen | In Alt-Hohenschönhausen | Hauptstraße 44 | 13055 Berlin | www.schlosshsh.de


Redaktioneller Hinweis: Ein Portrait des Künstlers folgt demnächst in einem eigenen Beitrag.

Save this post as PDF

m/s
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)