Home > Art & Exhibition
FOTOWETTBEWERB: „Fair Culture Monents“

Fotowettbewerb zum „International Fair Culture Day am 21.3.2023“

Am 21.3.2023 startet das Medienetzwerk Berlin erstmals einen „Fair Culture“-Wettbewerb, der sich mit einem sehr anspruchsvollen Thema befasst: „Wie können „Fair Culture“ und „interkulturelle Begebenheiten“ in der Metropole Berlin bildhaft und künstlerisch dargestellt und inszeniert werden, ohne auf Symbole, Regenbogen-Fahnen und gestellte Szenen zu setzen?Ausgangspunkt ist die Idee, Fair

Weiterlesen
Fair Culture & Fair Trade Culture

21. März 2023: International Fair Culture Day

Der Frühlingsanfang ist ein guter Zeitpunkt für Neuanfänge! — In diesem Jahr ruft das Mediennetzwerk Berlin den „Fair Culture Day“ aus! — Anlaß war die Veröffentlichung der UNESCO-Studie „Fair Culture – Ein Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung“ im Jahr 2021. Die umfassende Grundlagenstudie wurde von Prof. Dr. Véronique Guèvremont, Inhaberin UNESCO-Lehrstuhls „Vielfalt kultureller

Weiterlesen
Stavi Papalitsa wünscht sich mehr Poesie im neuen Jahr

Stavi präsentiert den ersten Poesiealbum-Kalender 2023

Die in Berlin-Wilmersdorf lebende Künstlerin Stavi Papalitsa, genannt „Stavi“, hat in sehr liebevoller Kleinarbeit das wohl erste Poesiealbum der Welt im Kalenderformat entworfen. Ein romantisches Geschenk für gute Freunde ist entstanden.„Ich wollte etwas schaffen, das Menschen in ihrem Alltag begleitet. Etwas das sie zumindest für einen Moment an einen anderen

Weiterlesen
Nachhaltige Weihnachtsdekoration

Manufakturen-Weihnachtsmarkt im Schlosspark Schönhausen am 25.-27.November 2022

Am ersten Advent — vom 25. bis 27. November 2022 — lockt der 1. Manufakturen-Weihnachtsmarkt in den Schlosspark Schönhausen. Das Schloss Schönhausen wird dazu als Kulisse weihnachtlich illuminiert.Der Fokus des nachhaltigen Marktes liegt auf lokal produzierendem Handwerk, Manufakturen und Kunsthandwerk aus den Bezirken Pankow, Mitte und Lichtenberg. Geöffnet

Weiterlesen
„Tomato-Soup first!"

Tomato-Soup as Performing Art & Design

Kunst wird durch Tomatensuppe überdeckt und eingefärbt! — Die Tomatensuppe wird bei künftigen Vernissagen zum unerläßlichen Gesprächsstoff und zur vitaminreichen „trendigen Begleit-Kulinarik! „Tomato-Soup first!" — „Art follows Tomato-Soup!“ Die Redaktion unterstützt junge Autoren (w/d/m), die den Trend fördern und fordern, und „Alles“ was Tomatensuppe in den Blick rückt! — Alle

Weiterlesen
Der Bebelplatz beim Festival of Lights 2018

Festival of Lights — 07. bis 16. Oktober 2022

Das Festival of Lights verzaubert auch im Herbst 2022 wieder zahlreiche Gebäude und Plätze in Berlin. Zum 18. Mal werden in ganz Berlin viele Gebäude in den Abendstunden mit im Licht von Projektoren erstrahlen und vielfältige kreative Lichtkunstwerke zeigen.Das Motto in diesem Jahr: „Visions of Future“ — die Illuminationen

Weiterlesen
Design-Klau in der Modewelt

Design-Klau in der Modewelt leicht gemacht!

Von Michael Springer „Berlin wird Modehauptstadt!“ — Erstmals soll eine Modeparade am 7.7.2022 die Straße zum Laufsteg machen. Fair. Nachhaltig. Inklusiv und Transparent soll es zugehen.Die #fashionunites Parade, wird gefördert von den Bezirksämtern Mitte, Pankow und Charlottenburg-Wilmersdorf, der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe sowie von VISIT BERLIN. Es ist eine

Weiterlesen
NEONYT 2022 Fashion Messe Frankfurt

Neonyt Fashion Show in Frankfurt

Am 23. Juni 2022 ereignete sich die multimediale Runway Show im Bereich Sustainable Fashion in Frankfurt am Main. Show Location war das Atelier Lihozky im Frankfruter Ostend. Thema war das Zusammenspiel von Mensch und Umwelt, das Motto lautete „Biosphere-Technosphere". In der Kulisse kam das so richtig zur Geltung: Ein industrielles Ambiente

Weiterlesen
Thälmann-Denkmal

Thälmann-Denkmal: neue Heldenverklärung

Das Thälmann-Denkmal an der Greifswalder Straße wurde von Graffiti-Campaignern „neu kommentiert!“Die Aufarbeitung am Denkmal geht damit unendlich weiter — und das ist auch gut so!Der Antrag der CDU-Pankow, das Denkmal zu beseitigen und die 50 Tonnen schwere Büste einzuschmelzen, ist gescheitert. Bildhauer Lew Kerbel gehört übrigens zum sowjetischen Kulturerbe, er

Weiterlesen
Joachim Pohl - Kunstarchiv

Aber die Bilder bleiben … — In Gedenken an den Pankower Galeristen Joachim Pohl

Der Kunstvermittler und Galerist Joachim Pohl stellte sein Leben mit mehr als 500 Ausstellungen, mit zahlreichen Katalogpublikationen und als Vertrauter und Förderer unzähliger Künstler:innen Berlins engagiert in den Dienst der Kunst. Mit seiner Expertise und seiner Leidenschaft für die Kunst und die Kunstschaffenden besonders in seinem Umfeld, dazu zählten unter

Weiterlesen