Sonntag, 03. März 2024
Home > Aktuell > Prof. Stephan Niehues ist neuer Leiter Radiologie bei der Caritas Gesundheit

Prof. Stephan Niehues ist neuer Leiter Radiologie bei der Caritas Gesundheit

Caritas-Klinik Maria Heimsuchung

Die Caritas Gesundheit Berlin gGmbH freut sich, über einen herausragenden Neuzugang im Bereich der Radiologie. Ab dem 1. Dezember 2023 verstärkt Prof. Dr. Dr. Stefan M. Niehues das hochqualifizierte Team als Leitender Arzt der Radiologie der Caritas-MVZ Berlin GmbH.

Sein Einsatzgebiet erstreckt sich auf mehrere Standorte des Medizinische Versorgungszentrum der Caritas Gesundheit Berlin (Caritas-MVZ Berlin), die u.a. auch die Caritas-Klinik Dominikus in Berlin-Reinickendorf sowie die Caritas-Klinik Maria Heimsuchung in Berlin-Pankow mit radiologischen Leistungen betreuen.

Prof. Dr. med. Dr. rer. medic. Stefan M. Niehues bringt eine beeindruckende Erfahrung im Bereich der Diagnostischen Radiologie mit. Seine herausragenden Fachkenntnisse und sein Engagement haben ihm einen ausgezeichneten Ruf in der medizinischen Gemeinschaft verschafft.

Seine vorherigen Positionen als Stellvertretender Klinikdirektor und leitender Oberarzt an der Klinik für Radiologie am Campus Benjamin Franklin, Charité-Universitätsmedizin Berlin unterstreichen seine langjährige Erfahrung und Expertise.

Fachliche und wissenschaftlichen Schwerpunkte in der Radiologie

Die fachlichen und wissenschaftlichen Schwerpunkte von Prof. Niehues liegen unter anderem in der Schnittbilddiagnostik, der kardiovaskulären und onkologischen Bildgebung, der Weiterentwicklung der Computertomographie sowie im Forschungsbereich der experimentellen Radiologie und dem Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Radiologie.
Prof. Niehues wird seine umfassende Expertise im gesamten Spektrum der radiologischen Diagnostik einbringen, einschließlich interventioneller Radiologie. — Besonderes Augenmerk legt er auf die kardiovaskuläre und onkologische Diagnostik, CT-Interventionen sowie minimalinvasive Therapieformen.

Prof. Dr. med. Dr. rer. medic. Stefan M. Niehues
Prof. Dr. med. Dr. rer. medic. Stefan M. Niehues – Foto: Caritas-MVZ Berlin)

Seine Vision ist es, mit modernster Technologie und seinem Engagement für die Gesundheit der Patientinnen und Patienten die medizinische Versorgung in Berlin weiter zu verbessern.

In seinen eigenen Worten sagte Prof. Stefan M. Niehues: „Radiologie ist die Nutzung modernster Technologie zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten. In jedem Bild liegt die Kraft, den Weg zur Heilung aufzuzeigen oder Gewissheit zu schenken. Durch die Radiologie bringen wir Klarheit in das Unbekannte.“

Caritas Gesundheit Berlin gGmbH — ein neuer Name

Die Caritas Krankenhilfe Berlin ist bereits seit vielen Jahren fester Bestandteil der Gesundheitsversorgung in Berlin und Brandenburg.
Mit ihren Krankenhäusern in Berlin-Pankow besteht ein leistungsstarker und hochqualifizierter und auch spezialisierter Verbund.

  • Berlin-Pankow: Caritas-Klinik Maria Heimsuchung),
  • Berlin-Reinickendorf, Hermsdorf: Caritas-Klinik Dominikus),
  • Berlin-Charlottenburg: Malteser-Krankenhaus) und
  • Brandenburg an der Havel: Caritas-Klinik St. Marien.

Das Unternehmen betreibt dazu Medizinische Versorgungszentren mit diversen Praxen, Hospize und auch Altenpflegeeinrichtungen in der Region Berlin-Brandenburg.

Um diesem umfassenden Angebot künftig auch namentlich noch besser entsprechen zu können, hat sich die Klinikgruppe dazu entschieden, das Unternehmen „Caritas Gesundheit Berlin gGmbH“ zu benennen.

Geschäftsführer der Caritas Gesundheit Berlin gGmbH ist Dr. Sven Reisner. Er sagte zum neuen Namen: .„Als modernes Gesundheitsnetzwerk garantieren unsere Einrichtungen verlässlich, spezialisiert und hochkompetent die Versorgung der Menschen in allen Lebensphasen. Das sollte in unserem Namen noch besser als bisher zum Ausdruck kommen.“

Auch mit neuem Namen ist die Caritas Gesundheit Berlin für die Menschen in der Region mit exzellenter Medizin vor Ort. Möglich macht das ein starkes Team mit Herz und großer Expertise. „Nur Menschlichkeit ermöglich wirklich gute Medizin“ bleibt unsere Maxime. Das umfangreiche Angebot unter dem Dach der Caritas Gesundheit Berlin zeigt, wie christliche Mitmenschlichkeit, beste Medizin und das umfassende Netz der Caritas zum Wohle unserer Patienten ineinandergreifen.

An den verschiedenen Standorten in Pankow und Reinickendorf bietet das Caritas-MVZ Berlin die Versorgung in zahlreichen Fachbereichen an, darunter sind Kardiologie, Orthopädie und Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Radiologie, Innere Medizin/Hausärztliche Versorgung, Orthopädie und Chirurgie sowie ein Labor.
Mit Herz und Expertise kümmern sich die Praxis-Teams um die Anliegen der Patientinnen und Patienten und haben nicht nur für medizinischen Fragen, sondern auch für möglichen Ängste und Unsicherheiten immer ein offenes Ohr.

Weitere Informationen:

www.caritas-mvz-berlin.de


Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! — Diese Zeitung publiziert offen und ohne digitale Hürden für alle Leser mit internetfähigen Bildschirm-Geräten sichtbar. — Damit werden nach und nach Voraussetzungen für inklusive, effektive und nachhaltige technische Lösungen und digitale Lösungen im Alltag geschaffen. In den Bereichen Gesundheit, Public Health und Medizin können innovative und bewährte Angebote unter Beachtung von Wissenschaftlichkeit, Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit publiziert werden.
info@anzeigio.de